Downloads! gratis RatgeberMehr Entdecken

Sicher einen Kaffeefleck entfernen – der Ratgeber

Print Friendly, PDF & Email

Sicher einen Kaffeefleck entfernen – der Ratgeber

Bestseller Nr. 1
Whitening Cream, Altersflecken Creme, Flecken Creme, Sommersprossen Entfernen, New Anti Melasma Dark...
60 Bewertungen
Whitening Cream, Altersflecken Creme, Flecken Creme, Sommersprossen Entfernen, New Anti Melasma Dark...
  • 100% nagelneu und hohe Qualität.
  • Aufhellungs creme: Neue verbesserte Formel für...
  • Gesichtscreme damen Anti-Age, feine Falten,...
Bestseller Nr. 2
Oh Schreck – Ein Fleck
2 Bewertungen
Oh Schreck – Ein Fleck
  • Helga Schmidt
  • Herausgeber: Edition XXL
  • Taschenbuch: 148 Seiten
Bestseller Nr. 3
Akne-Abbau-Maske, 120g Pickel Behandlung Mitesser Akne Flecken entfernen Öl-Kontrolle Clay Mask...
  • NATÜRLICHE 0026 KEINE IRRITATION: Natürliche...
  • PIMPLE REINIGUNG: Kann schnell tief in die Haut...
  • FEUCHTIGKEIT: Kontrollieren und balancieren Sie...

In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen wie Sie sicher einen Kaffeefleck entfernen können.Sie erfahren wie Sie Kaffeeflecken entfernen Teppich oder wie Sie Kaffeeflecken aus Kleidung entfernen können

Inhaltsverzeichnis

• Reinigung eines Kaffeeflecks auf Leder

• Entfernen eines Kaffeeflecks von einem Tuch oder Kleidungsstück

• Entfernen von Kaffeeflecken auf Holz

• Reinigung eines Kaffeeflecks auf dem Boden oder an der Wand

• Entfernen eines Kaffeeflecks auf einem glatten Belag

• Entfernen eines Kaffeeflecks auf Metall

• Reinigung eines Kaffeeflecks von Steinen

• Liste der Reinigungsmittel zur Reinigung von Kaffeeflecken

Einen Kaffeefleck zu entfernen ist nicht schwierig. Bei Stoffen ist es am besten, vor dem Waschen des Kleidungsstücks in der Waschmaschine etwas Seife auf den Fleck zu geben.

Wenn der Fleck widerstandsfähig ist, können weißer Essig, Bleichmittel (nur bei weißen Stoffen) und 90° Alkohol nützlich sein. Origineller, Eigelb ist auch sehr effektiv.

kaffeefleck entfernen

Kaffeefleck entfernen auf Leder

Zum Entfernen von Kaffeeflecken auf Leder:

  • Mischen Sie ein Glas Wasser mit einem Glas Alkohol bei 90°.
  • Tauchen Sie ein Tuch in die Lösung.
  • Tupfen Sie den Fleck ab.
  • Mit einem trockenen Tuch abwischen.

Auf Wildleder

  • Drücken Sie ein Tuch auf den Fleck.
  • Das verdünnte Eigelb auf den Fleck legen.
  • Lass es funktionieren.
  • Spülen.

Auf Nubuk

  • Nehmen Sie den Fleck mit einem Papiertuch auf.
  • Essig in Wasser verdünnen.
  • Tupfen Sie diese Mischung auf den Fleck.
  • Es gibt noch Spuren, reiben Sie mit einer in Alkohol getränkten Baumwolle bei 90°.

Entfernen eines Kaffeeflecks von einem Tuch oder Kleidungsstück

Bevor Sie einen Kaffeefleck auf einem Tuch reinigen, überprüfen Sie die Zusammensetzung des Tuches, damit Sie nicht das falsche Reinigungsmittel erhalten.

Auf synthetischem Textil oder Jeans

  • Reiben Sie den Fleck mit einem mit Seifenwasser getränkten Tuch ab.
  • Drehen Sie die Wäsche in der Maschine.

Auf Baumwolle

  • Für farbige Baumwolle: Seife den Fleck.
  • Für weiße Baumwolle: Tupfen Sie ein Tuch mit gebleichtem Wasser auf den Fleck.
  • Legen Sie den Stoff in die Maschine.

Auf Flachs

  • Polieren Sie den Fleck mit einer trockenen Seife.
  • Starten Sie den Baumwollzyklus Ihrer Waschmaschine.

Auf Seide

  • Tupfen Sie den Fleck mit einem mit Alkohol getränkten Wattepad bei 90° verdünnt ab.
  • Mit klarem Wasser abspülen.
  • Wenn der Fleck resistent ist, fügen Sie Essigsäure hinzu.

Auf Satin oder Samt

  • Drücken Sie ein saugfähiges Tuch auf den Fleck.
  • Machen Sie den Fleck mit einem in Essigwasser getränkten Tuch.
  • Wenn der Fleck beständig ist, fügen Sie den Reinigungsmitteln Alkohol bei 90° hinzu.

Auf Wolle

  • Ein mit Ammoniak und verdünntem Glycerin imprägniertes Wattepad auftragen.
  • Legen Sie das Kleidungsstück in die Maschine.

Ein weiteres wirksames Reinigungsmittel: 90° Alkohol.

auf Ziegen- oder Schafhaar oder Haut

  • Tupfen Sie 90° Alkohol auf den Fleck.

Andere wirksame Reinigungsmittel: Ammoniak mit Glyzerinzusatz.

Auf Naturfell

  • Glycerin und Ammoniak in Wasser verdünnen.
    Diese Mischung mit einem Tuch auf den Kaffeefleck legen.

Auf Kunstfell

  • Schwamm den Fleck.
  • Den Fleck mit einem mit Essig angefeuchteten Wattepad abreiben.
  • Wenn der Fleck bestehen bleibt, legen Sie Alkohol bei 90° auf den Fleck und reiben Sie ihn ein.

Auf Wachstuch

  • Reiben Sie kräftig einen Schwamm Seifenwasser über den Fleck.
  • Spülen und trocknen.

Entfernen von Kaffeeflecken auf Holz

Auf weißem Holz

  • Machen Sie den Fleck mit einem Tuch, das mit etwas Benzin und Leinöl getränkt ist.
  • Spülen.
  • Trocken.

Andere wirksame Reinigungsmittel: Mayonnaise, Schleifpapier mit Bimssteinpulver, Ammoniak mit Wasser, schwarze Seife.

Auf gewachstem Holz

  • Den Fleck mit einem feuchten Schwamm mit Bimsstein abreiben.
  • Verbleibende Spuren mit Schleifpapier entfernen.
  • Mit klarem Wasser waschen.

Andere wirksame Reinigungsmittel: Mayonnaise, Benzin mit Leinöl, Ammoniak mit Wasser, schwarze Seife, Politur.

Auf lackiertem Holz

Reiben Sie die befleckte Stelle mit einem mit Mineralwasser befeuchteten Wattepad ab.

Auf Teak

Mit einem feuchten Tuch abreiben, bis der Fleck vollständig verschwunden ist!

 Reinigung eines Kaffeeflecks auf dem Boden oder an der Wand

Die Entfernung eines Kaffeeflecks an einer Wand muss entsprechend der Unterlage erfolgen.

  • Auf Naturfasern (Meeresrausch, Jute, Kokosnuss)
  • Drücken Sie so schnell wie möglich ein saugfähiges Papier auf den Fleck.
  • Machen Sie den Fleck mit einem Tuch mit Essigwasser.
  • Wenn Spuren zurückbleiben, tragen Sie Alkohol bei 90° auf ein Tuch auf.

Kaffeefleck entfernen auf einem Teppich

  • Einen mit Alkohol angefeuchteten Wattestäbchen bei 90° auftragen.
  • Wenn der Fleck bestehen bleibt: Tupfen Sie den Fleck mit einem mit 5% Natriumbisulfit getränkten Tuch ab.
  • Mit klarem Wasser abspülen.
  • Trocken.

Ein weiteres wirksames Reinigungsmittel ist weißer Essig.

Auf Linoleum oder Fliesen

Ein Kaffeefleck auf Linoleum verschwindet einfach mit etwas Seifenwasser.

Auf Zement oder Beton

Machen Sie den Fleck mit einem mit verdünntem Eigelb angefeuchteten Tuch.
Spülen.

Auf Terrakotta

Um einen Kaffeefleck auf einem Terrakotta-Objekt loszuwerden:

  • Wenn der Fleck frisch ist: einen mit Alkohol getränkten Wattestäbchen bei 90° auftragen.
  • Wenn der Fleck getränkt ist: Tauchen Sie einen Wattestäbchen in Terpentinöl (mit Handschuhen) und behandeln Sie die befleckte Stelle.

Achtung: Es ist besser, einen neuen Fleck zu behandeln. Je älter der Fleck, desto gefährlicher das verwendete Reinigungsmittel. In allen Fällen Handschuhe tragen.

Auf Tapete

Wenn sich die Tapete nicht wäscht, versuchen Sie, diesen Fleck durch Reiben mit einem Schulgummi zu mildern.

Ein weiteres wirksames Reinigungsmittel: die Brotkrümel.

Wenn die Tapete waschbar ist:

  • Tupfen Sie einen mit Essigwasser angefeuchteten Wattestäbchen auf den Fleck.
  • Dann einen weiteren alkoholhaltigen Wattetupfer bei 90° auftragen.

Kaffeefleck entfernen auf Kunststoff

Um einen Kaffeefleck auf einem glatten Belag zu reinigen, genügt es oft, ihn zu beflecken.

  • Auf Kunststoff oder Gummi
  • Legen Sie ein Tuch auf den Fleck, um einen Teil des Flecks aufzunehmen.
  • Wischen Sie einen mit Scheuerpulver angefeuchteten Schwamm ab.
  • Mit Wasser waschen.
  • Wisch ab.

Auf Glas, Glas oder Kristall

  • Reiben Sie den Kaffeefleck mit einer weichen, angefeuchteten Bürste ab.
  • Auf Keramik, Steingut, Porzellan oder Emaille
  • Um eine Spur von Kaffee auf Keramik zu löschen, reichen ein Schwamm und Seifenwasser.

Entfernen eines Kaffeeflecks auf Metall

Um einen Kaffeefleck auf Edelstahl zu entfernen, einfach abtupfen.

  • Bei Objekten aus Kupfer oder Messing dagegen mit einem mit weißem Essig getränkten Tuch polieren.

Reinigung eines Kaffeeflecks auf Steinen

Wenn Sie einen Kaffeefleck auf Stein machen, reinigen Sie ihn mit einem feuchten Schwamm.

Wenn der Schwamm nicht wirkt:

  • Etwas Bleichmittel mit viel Wasser verdünnen.
  • Den Fleck mit einem in die Mischung eingetauchten Tuch entfernen.
  • Spülen und trocknen.

Achtung: Aus Sicherheitsgründen darf das Bleichmittel nicht ohne Handschuhe gehandhabt werden.

Andere wirksame Reinigungsmittel: Wasserstoffperoxid, Scheuerpulver.

Auf Marmor

  • Waschen Sie die verschmutzte Stelle mit Wasser und Seife.
  • Es gibt noch Spuren, tupfen Sie etwas Ammoniak mit einem feuchten Tuch ab.
  • Mit einem Tuch und Wasser abreiben.

Auf Sandstein

  • Wischen Sie den Fleck mit einem feuchten Tuch ab und reiben Sie ihn, bis er vollständig verschwunden ist.

Auf Granit

  • Geben Sie etwas Essigwasser auf den Fleck.
  • Wenn das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, mit einem mit Alkohol befeuchteten Tuch bei 90° reiben.

 Liste der Reinigungsmittel zur Reinigung von Kaffeeflecken

90° Alkohol: 3 €/100 ml
Seife: 1 €/Stück
Bleichkanne: 1,50 € die 2 Liter
Essigsäure: 7 €.
Pflanzliches Glyzerin: 2 €/100 ml
Trockenshampoo für Teppiche: 7 €/750 ml
Glaspapier: 0,50 €/Blatt
Soda-Dose: 7 €/Liter
Terpentinöl: 15 €/Liter
Leinöl: 3 €/100 ml
Ammoniak: 1,50 €/Liter
Weißer Essig: 1 €/Liter
Benzin F : 6 €/vial 1 Liter
Geruchlose Mineralbranntweinflasche: 5 €/75 ml
Bimssteinpulver: 3 €/250 g
Scheuerpulver: 1 €/kg

Hinweis: Die Preise sind nur Richtpreise.

Damit sind wir am Ende unseres Kaffeeflecken entfernen Tutorials und Ratgeber angekommen.

Sicher einen Kaffeefleck entfernen – der Ratgeber
5 (100%) 1 vote

Bitte teilen!

Sicher einen Kaffeefleck entfernen – der Ratgeber

von admin verbleibende Lesezeit 5 min
0
%d Bloggern gefällt das: