Rolladenmotor einbauen

Selber einen Rolladenmotor einbauen

Gut zu Wissen

Rolladenmotor einbauen – Ein elektrischer Rollladen für Fenster, Türen usw. wird als Kurbelrollladen, Riemenrollladen oder Direktzugrollladen installiert. Die Montage ist nicht schwierig, nur die Verbindung des Motors mit dem Verschluss bringt eine Neuheit.

Der motorisierte Rollladen wird mit Kasten und Motor (alle montiert), Schlitten, einem Schalter und Schrauben geliefert.

Hier sind die notwendigen Geräte und Schritte zur Installation eines motorisierten elektrischen Rollladens falls sie den Rolladenmotor nachträglich einbauen möchten.

Hinweis: Das Arbeiten an einem Schaltschrank ist kein gewöhnlicher Vorgang. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn Sie nicht über die Grundlagen verfügen, um diese Verbindung sicher herzustellen.

Führen Sie die Messungen vor dem Kauf des Rollladens durch bei Rolladenmotor einbauen Altbau

Gut zu Wissen

Vor dem Kauf eines motorisierten elektrischen Rollladens ist es unerlässlich, einen Messwert zu ermitteln:

  • Nehmen Sie die Innenmaße in der Breite, von der rechten Wand bis zur linken Wand.
  • Messen Sie die Höhe vom Türsturz bis zum Boden.
  • Messen Sie die Tiefe, d.h. die Dicke der Wand.
  • Nehmen Sie einen 3-Punkt-Wert von jeder Messung und wählen Sie nur den niedrigsten Wert.
  • Ergreifen Sie die notwendigen Maßnahmen zur Installation eines Rollladens.

Reparieren Sie die Wände vor der Montage des Rollladens.

Gut zu Wissen

Die Wände, die die Tür umgeben, müssen stark genug sein, um das Gewicht des Verschlusses zu tragen, so dass es keine signifikanten Löcher oder Risse geben darf.

  • Die Installation des Verschlusses könnte ihn weiter schwächen.
  • Führen Sie bei Bedarf die notwendigen Reparaturen durch.

Erfassen Sie die Position des elektrischen Kabels durch die Bohrung.

Gut zu Wissen
Bohren Sie das Loch für den Durchgang des elektrischen Kabels.
Gut zu Wissen
Montieren der Schalungen und Schlitten
Gut zu Wissen
  • Legen Sie den Deckel des Rolladenkastens ab und gleiten Sie zurück an die Wand.
  • Schrauben Sie die Schlitten von oben beginnend ein.
  • Setzen Sie die Markierungsstopfen ein.
  • Schrauben Sie den Kasten ein.
Schaltergehäuse montieren
Gut zu Wissen
  • Entfernen Sie die Kabelabdeckungen vom Schalter.
  • Schrauben Sie das Schaltergehäuse ab.
  • Trennen Sie es vom elektrischen Teil.
  • Wählen Sie die Position des Schalters, denken Sie daran, ihn zugänglich zu machen, wobei die logischste Höhe die der anderen Schalter im Raum ist.
  • Platzieren Sie das Gehäuse an der von Ihnen gewählten Stelle.
  • Markieren Sie die zu bohrenden Löcher, indem Sie den Bleistift durch die für die Schrauben vorgesehenen Löcher führen.
  • Bohren Sie die Wand mit einem Bohrer Bosch Schlagbohrmaschine EasyImpact 550 (550 Watt, im Koffer) , der einen etwas größeren Durchmesser als die Schraube hat.
  • Drücken Sie die Stifte nach unten und befestigen Sie den Schalter.
  • Schrauben Sie dann das elektrische Teil wieder auf, wobei die Drähte mit dem Gehäuse verschraubt sind.

Wählen Sie die elektrischen Kabel aus 

Gut zu Wissen

Die Anschlüsse müssen in dieser Reihenfolge ausgeführt werden:

  • den Verschlussmotor;
  • den Schaltkasten (Schalter);
  • die Verbindung zur Schalttafel.
  • Der Durchmesser der Kabel sollte entsprechend der Leistung des Motors und seinem Abstand zur Schalttafel gewählt werden. Ein Querschnitt von 2,5 mm² ist in der Regel ausreichend, er kann eine Leistung von 2,5 kW auf 20 Metern unterstützen.
  • Holen Sie sich das starre eindrähtige elektrische Kabel, blau (neutral), rot (Phase), grün/gelb (Masse) und orange (lila, schwarz oder grau).
  • Respektieren Sie die Farben, sie sind wichtig und entsprechen den elektrischen Normen, die von allen anerkannt werden.

Den elektrischen Anschluss herstellen

Gut zu Wissen

Warnung: Trennen Sie die allgemeine Stromversorgung der Schalttafel, bevor Sie irgendwelche Anschlüsse vornehmen.

  • Kanäle (oder Kanäle) installieren
  • Diese Versammlung ist wichtig, Sie müssen sie respektieren.

Die Funktion von elektrischen Ummantelungen besteht darin, die Kabel zu verstecken und zu schützen, aber auch die Sicherheit der Bewohner des Hauses zu gewährleisten. Sie sind aus Kunststoff und teilweise selbstklebend und lassen sich leicht mit einer Bügelsäge schneiden. Die elektrischen Leitungen werden in die Nuten der Ummantelung (Hülle) eingeführt, der Verschluss erfolgt durch Clipsen.

Installieren Sie eine Ummantelung (Hülle), so nah wie möglich an den Elementen, von der Schalttafel bis zum Rollladenmotor, dann von der Schalttafel bis zum Schalter.

  • Stecken Sie die 4 Einzelstränge über die gesamte Länge ein: blau, orange rot und Erde.
  • Legen Sie einen Mantel des Motors von der Klappe zum Schalter, stecken Sie 2 rote Drähte (Phasen) in den Schalter.
  • Schließen Sie die elektrischen Leitungen an
  • Beachten Sie sorgfältig den vom Lieferanten vorgelegten Schaltplan und befolgen Sie dessen Anweisungen.
  • Um einen Draht in sein Gehäuse einzuführen, lösen Sie einfach die kleine Schraube, legen Sie den abisolierten Draht ca. 10 mm lang und verdreht hinein und ziehen Sie die kleine Schraube an.
  • Schließen Sie die Kabel an den Motor des Verschlusses und vom Schalter an die Schalttafel an.
  • Schließen Sie die Motorkabel des Rollladenmotors an den Schalter an.

Schalterseite: Stecken Sie das Ende des ersten roten Drahtes in das “montierte” Gehäuse des Schalters (oft unten links am elektrischen Element) und ziehen Sie die kleine Schraube an.

  • Befestigen Sie dann das Ende des zweiten roten Drahtes am “unteren” Schlitz des Schalters, oft oben links am elektrischen Element, und ziehen Sie die kleine Schraube an.
  • Auf der Motorseite folgen Sie der gleichen Verbindung: die erste rote Leitung auf “oben” und die zweite auf “unten”.
  • Verbinden Sie die Kabel mit dem Schaltschrank.
  • Neuere elektrische Schaltanlagen sind mit elektrischen Differentialen ausgestattet, die den aktuellen Normen entsprechen müssen.

Das Arbeiten an einem Schaltschrank ist kein gewöhnlicher Vorgang. Wenden Sie sich an einen Fachmann, wenn Sie nicht über die Grundlagen verfügen, um diese Verbindung sicher herzustellen.

Machen Sie den letzten Schliff

Gut zu Wissen
  • Überprüfen Sie den korrekten Anschluss Ihres motorisierten Verschlusses, indem Sie den Schalter drehen.
  • Schließen Sie dann die Ärmel wieder.

Für eine bessere Abdichtung legen Sie eine Silikondichtung um den Umfang des Kofferraums und entlang der Schlitten. Damit ist der Ratgeber zum Thema Rolladenmotor einbauen an seinem Ende angekommen.

Erforderliche Ausrüstung für die Installation eines elektrischen Rollladens

 Wasserwaage 

Schraubendreher  

 Bohrer 

Kreuzschlitzschraubendreher  

Flachschraubendreher  

Maßband  

Aufrufe: 20

*) Letzte Aktualisierung am 20.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share via
Copy link
Powered by Social Snap