Die Hausbauseite
Benzin Rasenmäher

Rasenmäher Test und Ratgeber

Rasenmäher Test und Ratgeber

AngebotBestseller Nr. 1
Bosch Rasenmäher Rotak 32 (Grasfangbox 31 l, 1200 W, Schnittbreite: 32 cm, Schnitthöhe: 20-60 mm)
1.224 Bewertungen
Bosch Rasenmäher Rotak 32 (Grasfangbox 31 l, 1200 W, Schnittbreite: 32 cm, Schnitthöhe: 20-60 mm)
  • Der Rasenmäher Rotak 32 - optimal für kleine und...
  • Dank Rasenkamm schneidet der Rotak 32 problemlos...
  • Mit einem Gewicht von nur 6,8 kg lässt er sich...
AngebotBestseller Nr. 2
Einhell 3400150 GC-EM 1536 Elektro-Rasenmäher, 1500 W, 240 V, Schwarz, Rot, 72 x 36 cm
167 Bewertungen
Einhell 3400150 GC-EM 1536 Elektro-Rasenmäher, 1500 W, 240 V, Schwarz, Rot, 72 x 36 cm
  • Kraftvoller Carbon Power Motor mit hohem...
  • 5-stufige zentrale Schnitthöhenverstellung und...
  • Einfaches Arbeiten durch geringes Gewicht, sowie...
AngebotBestseller Nr. 3
Makita Akku-Rasenmäher (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DLM380Z
145 Bewertungen
Makita Akku-Rasenmäher (2 x 18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DLM380Z
  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust

Rasenmäher Test und Ratgeber – Der Rasenmäher ist das unverzichtbare Werkzeug zur Pflege und Verdichtung Ihres Rasens. Damit dieser immer wiederkehrende Schritt nicht zur Pflicht wird, ist es wichtig, Ihren Rasenmäher sorgfältig nach der Fläche und den Eigenschaften Ihrer Immobilie auszuwählen. Vom einfachen Handheld-Modell bis hin zum Rasenmäher Traktor und Rasenmäher Roboter, entdecken Sie die Kriterien die in unserem Rasenmäher Test wichtig sind, um einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Mäher zu wählen.

Einen Rasenmäher auswählen

Rasenmäher lassen sich in 5 Hauptkategorien einteilen, abhängig von der Energie, die sie antreibt und ihren spezifischen Eigenschaften.
Die verschiedenen Rasenmähertypen.

Der Handmäher

Dieser leichte und leise Schubmäher ohne Kabel und Treibstoff ist das einfachste und älteste Modell des Rasenmähers.

Ideal für kleine Mähflächen, der Rasenmäher ist mit 2 Rädern und einem schraubenförmigen Messer ausgestattet, das durch den Schub des Benutzers angetrieben wird.

Der Elektro Rasenmäher

Kraftvoll, leise und einfach zu bedienen, ist der Elektro Rasenmäher auf 4 Rädern oder auf einem Luftkissen montiert.

Es ist in 3 Modellen erhältlich, die für mittlere und städtische Gebiete geeignet sind:

  • Elektro Rasenmäher mit Kabel,
  • Drahtloser Akku Rasenmäher mit wiederaufladbaren Batterien

Darüber hinaus ist das rotierende Messerschneidsystem von Elektromähern, die so genannten Messer, wartungsarm.

Der Benzin Rasenmäher

Er ist der unverzichtbare Verbündete der Supermärkte. Dieses Modell ist der leistungsstärkste und effizienteste Benzin Rasenmäher.

Ausgestattet mit einem 4-Takt-Benzinmotor und je nach Modell rotierenden oder schraubenförmigen Messern bietet der Thermorasenmäher lange Autonomie und hohe Robustheit. Dennoch muss der Motor dieses Benzin Rasenmähers regelmäßig gewartet werden.

Rasenmäher Traktor bzw. Aufsitzrasenmäher

Dieses Modell ähnelt einem kleinen Traktor, mit dem sehr große Flächen mühelos gemäht werden können.

Ausgestattet mit einer Lenkung und einem Sitz fährt er wie ein kleines Fahrzeug. Der sehr wendige Aufsitzmäher mäht das Gras über eine große Breite und reduziert so die Mähzeit.

Der Rasenmäher Roboter

Auswahl eines Rasenmäher Roboter- der RatgeberDieses Robotermodell ist für jedes Terrain geeignet, solange Ihr Boden regelmäßig ist und mäht den Rasen ohne Ihre Hilfe.

Völlig autonomfährt der Rasenmäher Roboter mit Batterie und bewegt sich allein, geführt von seinen integrierten Sensoren oder Begrenzungskabeln, die die zu mähenden Bereiche begrenzen.

Das einzige, was Sie tun können, ist es von einem Smartphone- oder Tablet-Interface aus zu programmieren.

Um das Mähen abzuschließen, verwenden Sie einen Rasenkantenschneider. Dieses leichte und handliche Gerät mäht die Ränder leicht frei.

Jede Kategorie von Rasenmähern kann eine bis mehrere Antriebsarten anbieten.

Der Handrasenmäher

Der Mäher wird durch den Druck des Benutzers nach vorne geschoben. Alle manuellen Rasenmäher und einige elektrische Modelle arbeiten in diesem Modus. Diese Modelle sind auf einer ebenen Fläche von weniger als 500 m² zu bevorzugen.

Der selbstfahrende Rasenmäher

Der selbstfahrende Rasenmäher wird von einem Getriebe auf einer seiner Achsen angetrieben oder gezogen. Diese Ausrüstung ist bei einigen elektrischen und den meisten thermischen Modellen verfügbar. Weniger physisch zu benutzen als ein fortgeschrittenes Modell, wird es auf Grundstücken über 500 m2, flach oder geneigt, geschätzt.

Jedes Gelände braucht je nach Form und Dimensionen seinen besonderen Rasenmäher

Jedes Grundstück braucht seinen eigenen Rasenmäher. Die Wahl des Mähers richtet sich also nach der zu mähenden Fläche und der Konfiguration Ihres Bodens, von der flachsten bis zur unregelmäßigsten.

rasenmäher Typ

Welcher Rasenmäher für welche Fläche?

Der an Ihr Gelände angepasste Antriebsmodus

  • Art und Größe der Messer, Wahl der Schnitthöhe und -breite, Optionen, die das Mähen erleichtern, alle Kriterien, die Sie bei der Auswahl des für Ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Rasenmähers kennen sollten.
    Das Schneidsystem
  • Rasenmäher sind mit einem Schneidsystem ausgestattet, das aus schraubenförmigen Messern oder langen geraden Messern, die um eine Achse rotieren (rotierende Messer), bestehen kann.

rasenmäher gelände

Spiralklingen

Der Spiralklingen-Schneidzylinder ist der älteste der Schneidsysteme. Er wird auf allen manuellen Rasenmähern montiert. Er besteht aus einem horizontalen Zylinder, der verdrehte Klingen enthält.

Während er auf dem Gras rollt, fängt der Zylinder die Grashalme zwischen seinem schraubenförmigen Messer und einem Gegenmesser ein und schneidet sie sauber wie mit einer Schere.

Auswahlkriterien für einen Rasenmäher

Dieses Schneidsystem ist ideal für einen sehr kurzen und ästhetischen Rasen vom englischen Typ. Es hat auch den Vorteil, dass Unkrautwachstum vermieden wird.

Es ist jedoch am besten für flaches Gelände geeignet und erfordert sehr regelmäßiges Mähen (zweimal pro Woche).

Rotierende Klinge

Ein elektrischer oder thermischer Motor treibt die Rotation einer horizontalen Klinge an, die auf einer vertikalen Achse befestigt ist. Diese hohe Drehzahl erzeugt einen Luftzug, der das Unkraut ansaugt. Diese werden dann von der rotierenden Klinge geschnitten und ausgestoßen.

  • Dieses Schneidsystem rüstet die meisten elektrischen und thermischen Mähwerke aus.
  • Dieses System ermöglicht ein schnelles Mähen auch auf nassem oder einige Zentimeter langem Gras.

Der Schnitt ist jedoch weniger ästhetisch, da die Grashalme durch dieLaut  Rotationsgeschwindigkeit der Klinge und nicht durch ihre Schneide geschnitten werden, was ihre Vergilbung begünstigt.

Um diesen Nachteil zu überwinden, bieten die Hersteller jedoch immer leistungsfähigere Rotationsschneidsysteme an.

Die verschiedenen Schnitthöhen der Rasenmäher

Je näher Ihr Mähmesser am Boden ist, desto schärfer wird es geschnitten. Die Schnitthöhe wird durch die Höhenverstellung der Rasenmäherräder eingestellt. Das Schneiden kann daher auf verschiedenen Ebenen erfolgen.

  • Laut Rasenmäher Test bieten in der Regel mehrere Schnitthöhen von 20 bis 70 mm. Ein 20 mm hoher Schnitt erzeugt englisches Gras. Ein 70 mm hoher Schnitt eignet sich am besten für hohes Gras oder für die Räumbürste, wenn Ihr Mäher stark genug ist.
  • Überprüfen Sie beim Kauf die Anzahl der angebotenen Schnitthöhen und die einfache Handhabung dieser Funktion. Mehrere Schnitthöhen sind sehr praktisch, wenn der Rasen zwischen 2 Mähungen mehr als vernünftig gewachsen ist.

 

Alles Wissenswerte zur Rasenpflege

Schnittbreite

Die Schnittbreite entspricht, laut Rasenmäher Test einfach der Breite des Messers, der das Gras schneidet. Je breiter es ist, desto schneller wird das Feld gemäht.

Die Breite der angebotenen Messer reicht von 30 bis 60 cm und mehr für die leistungsstärksten Thermomäher. Sie wählen es nach der Fläche Ihres Rasens aus.

Das Schutzgehäuse des Rasenmähers

  • Dieser Rahmen aus Kunststoff oder Metall deckt und schützt die Elemente des Rasenmähers (Motor und Messer).
  • Es absorbiert auch Vibrationen von elektrischen oder thermischen Motoren, um sie leiser zu machen.
  • Das Gewicht, die Festigkeit und die Haltbarkeit Ihres Chassis hängen von dem von Ihnen gewählten Material ab.

Synthetische Materialien

Synthetische Materialien (Polypropylen, ABS oder Xenoy) sind leicht und unempfindlich gegen Vibrationen und ermöglichen ein relativ leises Mähen. Polypropylen hingegen neigt dazu, sich bei einem Aufprall zu verformen. Wenn diese Kunststoffgehäuse nicht rosten, sind sie UV-empfindlich.

Xenoy, ein Verbundkunststoff für Stoßstangen, ist besonders widerstandsfähig und widersteht UV-Strahlen und Kraftstoffverunreinigungen.

Stahl und Aluminiumguss

Schockresistent, aber schwerer und empfindlicher gegenüber Motorschwingungen als Kunststoffgehäuse, haben diese Materialien eine gute Langlebigkeit.

Wenn Stahl korrosionsempfindlich ist und Motorschwingungen weniger gut absorbiert, kombiniert Aluminiumguss, teurer, die Stärken: Schock- und Korrosionsbeständigkeit und gute Schwingungsdämpfung für ein leises Mähen.

Der Fangkorb eine Rasenmähers

Laut Rasenmäher Test  können diese Geräte mit oder ohne Einrichtung zum Auffangen von Gras ausgestattet sein. Ist der Rasenmäher damit ausgerüstet, wird das geschnittene Gras angesaugt und ausgeworfen.

Das Volumen der Grasfangeinrichtung hängt von der Art des Rasenmähers ab. Er kann im Allgemeinen zwischen 50 und 80 Liter fassen. Aus Kunststoff gefertigt, ist es einfach zu warten. Aus Segeltuch gefertigt, ist es leichter und leichter zu verstauen.

Wählen Sie beim Kauf ein an Ihre Mähfläche angepasstes Volumen, damit der Grasfangsack leicht genug ist, um sich zu entleeren.

Einfach zu bedienen und komfortabel zu mähen, viele praktische Optionen und Zubehörteile sind für Elektro- und  Benzin Rasenmäher erhältlich. Kleine Extras, die nicht zu vernachlässigen sind, um das Mähen des Rasens zu einer angenehmen Aufgabe zu machen.

Praktische Optionen für einzigartigen Komfort laut Rasenmäher Test

Der Frequenzumrichter

Ein Hebel am Lenker ermöglicht es Ihnen, die Geschwindigkeit des Mähers an Ihr Gehtempo anzupassen.

Klingenausrastung

  • Dieses optionale System stoppt den Mähmesserantrieb ohne den Motor zu stoppen.
  • Sie können die Klinge anhalten, um eine Gasse zu überqueren, einen Bordstein zu überqueren oder Ihren Grasbehälter zu leeren, ohne den Motor anhalten zu müssen, und ihn dann wieder starten, sobald Sie bereit sind, den Rasen wieder zu mähen.

Zentrale Verstellung der 4 Räder

Es ermöglicht die Wahl der Schnitthöhe des Grases durch gleichzeitiges Einstellen der Höhe der 4 Räder.
Mähoptionen und Zubehör

Der verstellbare oder klappbare Handgriff

Der höhenverstellbare Lenker bzw. Handgriff passt sich Ihrem Körperbau an und sorgt für mehr Komfort.

Zusammenklappbar können Sie Ihren Rasenmäher leichter verstauen.

Der Grasführer

Ideal, wenn Ihr Rasen Ränder und Ränder hat.

Die Krallen des Rasenmähers lenken das Gras zum Messer und ermöglichen saubere Schnitte auch bündig mit Wänden, Bordsteinen, Blumenbeeten und Beeten.

Mulchrasenmäher

Mit diesen beiden Technologien wird das Gras geschnitten und zu feinen Partikeln gemahlen, die sich auf dem Gras absetzen und einen 100% natürlichen Dünger produzieren.

Beim Mulchen verwandelt sich das Gras in ca. 1 bis 2 Wochen in Kompost.

Der elektrische Start – Selbststart-Funktion

Verbrennungsmotoren (Benzinmotoren) können mit einem batteriebetriebenen Elektrostarter ausgestattet werden, der den Motor Ihres Mähers auf Knopfdruck sofort startet.

Diese Lösung ist einfacher als eine manuelle Abschussvorrichtung, die darin besteht, mit einer bestimmten Kraft an einem Seil zu ziehen.

Der Auffangbeutel mit Füllstandsanzeige

Die anzeige sagt Ihenn wenn der Fangkorb voll ist. Zubehör, das Ihnen das Leben leichter macht

Die Schutzhülle

Ideal zum Schutz Ihres Rasenmähers, ist laut dem Rasenmäher Test oder zum Aufsitzen im Winter, damit Staub und Feuchtigkeit ihn nicht beschädigen.

Rasenmäher Traktor transportieren

Wenn Sie Ihren Aufsitzrasenmäher transportieren möchten, sollten Sie wissen, dass es Auffahrrampen gibt, die dem Gewicht Ihres Mähers angepasst sind.

Verwenden Sie bei Wartungsarbeiten einen speziell entwickelten Lifter, um Ihre Sicherheit, wie wir im Rasenmäher Test aufgezeigt haben zu gewährleisten.

 

Weblinks:

Mein schöner Garten

Rate this post

Rasenmäher Test und Ratgeber

von admin verbleibende Lesezeit 7 min
0