Outdoor Küche als Luxusgrill – Ratgeber

Sie wünschen noch mehr Auswahl? Jetzt Outdoor Küche bei Amazon kaufen!

 

Werbung
Werbung

 

Outdoor Küche als Luxusgrill – Ratgeber

Außenküche: der Luxusgrill

Gut zu Wissen

Outdoor Küche ist das Topmodell des fest installierten Außengrills. Wir sprechen auch in dem Fall von einer Gartenküche.

Die Outdoor Küche kann mehr oder weniger nach den Bedürfnissen, Wünschen und Mitteln der Nutzer ausgestattet werden:

  • Arbeitsplan,
  • Lagerung,
  • Spülbecken,
  • Backbleche, Backofen,
  • alle um den Grill herum artikuliert….

Der Grill hat seinen Platz in der Außenküche und ist somit Bestandteil einer solchen, allerdings wergen auch manche, sehr hochwertige Gasgrills, als Outdoor Küche bezeichnet.

Der Grill wird dann in dieses luxuriöse und praktische Arrangement integriert, meist auf einer überdachten Terrasse. Alle Arten von Barbecues finden Sie hier:

  • Gas,
  • Holz,
  • Holzkohle,
  • elektrisch.

Die Outdoor Küchen kann auch Grill oder eine Plancha sein.

Alternativen

Es ist wichtig, dass der Grill einen Schornstein für eine perfekte Rauchableitung und einen Aschesammler hat, um die Reinigung der Außenküche zu ermöglichen.

Die Wahl von Gas oder Strom hängt natürlich von den Anschlussmöglichkeiten ab.

 

Außenküche: Nachteile

Nachteile

Dieser originelle Grilltyp benötigt viel Platz, um alle Elemente dieser Außenküche zu installieren. Zum Schutz dieser Geräte wird es zusätzlich auf einer überdachten Terrasse installiert.

Ihr Budget muss hoch genug sein. In der Tat ist es das teuerste Barbecue.

Eine komplette minimale Gartenküche kostet mindestens 1 000 €, und der Preis für die Gartenküche kann 5 000 € erreichen. Die durchschnittlichen Kosten betragen 2.000 Euro. Mehr zu dem Them finden Sie im unteren Teil des Ratgebers.

 

Mobile Gartenküche

Mobile Grills

Große mobile Barbecues werden manchmal als Garten– oder Außenküchen bezeichnet, wenn sie mehrere Kamine und eine Arbeitsfläche enthalten.

In diesem Fall kostet ein komplettes mobiles Barbecue zwischen 500 und 1 000 €.

 

Eine Outdoor Küche Planen und Installieren

Gut zu Wissen

Die erste Frage, die Sie sich vor Beginn eines Outdoor-Küchenprojekts stellen müssen, ist die Definition des Ortes, der ihm zugewiesen wird. Zuerst einmal, wenn Ihr Äußeres nicht über mindestens zehn Quadratmeter verfügt, um es unterzubringen, ist es Zeitverschwendung.

In der Tat ist die Außenküche für diejenigen, die von einem ausreichend großen Außenbereich profitieren. Es muss möglich sein, mindestens drei wesentliche Elemente unterzubringen: den Vorbereitungsbereich, den Kochbereich und den Waschbereich.

Außerdem ist die Einrichtung einer Küche in Ihrem Garten auch administrativ nicht ohne weitere möglich. Für grössere Anlagen mit einer Fläche von 20 m2 oder mehr kann sogar eine Baugenehmigung erforderlich sein. Erkundigen Sie sich unbedingt beim Rathaus.

t

 

Anpassung an technische Gegebenheiten

Den richtigen Ort wählen

Die Außenküche muss daher sorgfältig platziert werden, auch weil sie nicht zu weit vom Haus entfernt sein darf. Tatsächlich sind die Wasser- und Stromanschlüsse nicht erweiterbar…. Es ist auch notwendig, an das Hin und Her ins Innere zu denken, was auch notwendig sein kann, aber nach Wiederholungen anstrengend.

Auch der Anschluss von Wasser und Strom ist nicht improvisierbar. Ebenso der Anschluss Ihrer Spüle an die Kanalisation.

Wenn Ihre Außenküche die Installation von Warmwasser erfordert, müssen diese technischen Einschränkungen vorher berücksichtigt werden.

Wenn das Kochverfahren Gas, Kohle oder Holz ist, beschränkt sich das Stromproblem auf die Installation von Beleuchtung. Ebenso, wenn Sie in einem kalten Bereich leben, achten Sie auf das Einfrieren, das die Rohre beschädigen kann. Kurz gesagt, es ist besser, einen Elektriker und einen Installateur zu kontaktieren, um Ihre Installation duchzuführen.

 

Eine große Auswahl an Stilen und Ausstattungen

Auswahl

Das Budget wird auch nach seinen Bedürfnissen reflektiert. Die anspruchsvollsten Projekte, wie etwa eine Outdoor Küche Edelstahl erfordern die Mitarbeit eines Profis: Landschaftsarchitekt, Innenarchitekt oder Küchendesigner. Sie haben die Wahl zwischen Outdoor Küchenschrank oder Outdoor Küche Holz oder andere Materialien.

In fester und XXL-Ausführung ist die Sommerküche auf Wunsch erhältlich! Traditionelle Steinküchen im Freien können eine Vielzahl von Geräten wie einen Pizzaofen oder einen gemauerten Grill anbieten. Im Außenbereich ist die Haltbarkeit und Beständigkeit der Materialien von entscheidender Bedeutung, berücksichtigen Sie dieses entscheidende Kriterium.

 

Die Wahl des Standortes für die Außenküche

Pergola oder Veranda?
Die Außenküche kann auf einer Veranda, unter einer Pergola oder einem Poolhaus stehen. Wenn Sie mehr Platz benötigen, können Sie sich an die mobile Außenküche wenden. Große Garten- und Baumärkte bieten in diesem Bereich eine große Auswahl um eine Outdoor Küche kaufen. Alternativ können Sie aber auch unsere Vorschläge prüfen.

 

 

*) Letzte Aktualisierung am 23.09.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Share via
Copy link
Powered by Social Snap