Metabo STE 140
  • Save

Metabo STE 140

Die Metabo STE 140 ist Unverzichtbar für erfahrene Heimwerker

Gut zu Wissen

Das zweithäufigste Elektrowerkzeug nach dem Bohrer, die Stichsäge, ist eine unverzichtbare Maschine für den erfahrenen Handwerker oder Handwerker.

Werbung
Werbung

Metabo hat eine Reihe von Stichsägen mit 65, 70, 80 und 140 mm Schnittleistung entwickelt. Die verschiedenen Versionen sind entweder mit einem Bügelgriff (STEB-Serie) oder einem Pilzgriff (STE-Serie) ausgestattet. Nur die Version 140 bietet die Wahl zwischen den beiden Grifftypen. Wir haben die Metabo STE 140 Stichsäge getestet.

Erste Schritte mit der Metabo STE 140 Plus

Details

Die Metabo STE 140 Stichsäge wird in einem stabilen Kunststoffkoffer mit kratzfester Platte, Absaugvorrichtung, Splitterschutz, Schutzabdeckung und Bedienungsanleitung geliefert. Die Metabo mit kratzfesten Platten, Klingen und einem Führungsschienenadapter geliefert. Der Griff ist vom Pilzgrifftyp und der Werkzeugkörper ist mit gummierten Platten abgedeckt. Auf der linken Seite befinden sich der Ein-/Ausschalter, der Pendelverstellhebel und der Drehknopf für die Sägemehlblasvorrichtung.

Auf der Rückseite befindet sich der Geschwindigkeitsregler. Der Klingenwechsel erfolgt werkzeuglos mit einem Aluminiumhebel, dem Metabo Quick-System. Um abgewinkelte Schnitte zu machen, ist es notwendig, die Schutzplatte und das Saugrohr zu entfernen, dann haben Sie Zugang zur BTR-Schraube, um die Grundplatte zu lösen. Mit den Krallen kann die Maschine direkt auf 22,5 und 45° eingestellt werden, wobei jeder Winkel gewählt werden kann. Beachten Sie, dass beim Modell “STE 140 plus” das Kippen über einen viel praktischeren Hebel erfolgt.

Details zur Metabo Stichsäge STE 140 Test

Features

Der Griff ist gut, wir hätten uns eine größere gummierte Oberfläche auf der Handfläche gewünscht. Die Anordnung der verschiedenen Schalter ist sehr traditionell. Die kratzfeste Platte hält nicht besonders gut und löst sich manchmal. Metabo kündigt 140 mm Schnittkapazität in Nadelholz an, für die eine 180 mm T 744 D Klinge erforderlich ist. Wir schneiden problemlos 90 mm mit einem zufriedenstellenden Winkel. Es sei darauf hingewiesen, dass keine Sägeblätter in der Box geliefert werden, eine verpasste Gelegenheit, die Qualität der Metabo-Sägeblätter zu zeigen….. Die Leistung in Dickmetall und Kunststoff ist ebenfalls gut und die Motorsteuerung funktioniert gut. Der Klingenwechsel ist sehr praktisch, der Hebel ist gut dimensioniert und auch mit Handschuhen einfach zu bedienen.

Seien Sie vorsichtig mit dem Klingenauswurf, der sehr effizient ist! Die Neigung der Platte ist unpraktisch, da sie einen BTR-Schlüssel erfordert, der nicht immer in Reichweite ist, da es keinen Platz zum Aufbewahren auf dem Werkzeug gibt. Was das Saugsystem betrifft, so erfordert der kleine Durchmesser des Schlauches einen Adapter, aber in jedem Fall ist die Saugleistung recht anekdotisch. In dieser Version gibt es keine LED-Beleuchtung, sie ist für das Modell STE 140 Plus der Marke reserviert.

Fazit zum Metabo Stichsäge STE 140 Plus Test

Fazit
Eine rustikale, leistungsstarke und präzise Säge, die, wenn es Ihr Budget erlaubt, die “plus”-Version bevorzugen, die immer noch eine hochwertigere Tasche, viel mehr Zubehör, LED-Beleuchtung und ein viel praktischeres Kippsystem bietet.

Video zur Metabo Stichsäge

Share via
Copy link
Powered by Social Snap