Die Hausbauseite
dach

Holzhaus die Pfosten Riegel Konstruktion

Holzhaus die Pfosten Riegel Konstruktion

Pfosten Riegel Konstruktion gehören zu den 4 Haupttechniken des Holzhausbaus mit HolzrahmenMassivholz und Massivholzplatten.

Die Balken-Pfosten-Technik, weniger bekannt als das Einrahmen von Holz, stammt direkt aus dem Fachwerk, wie wir es im Elsass oder in der Normandie kennen. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, in diesen Regionen Holz zu sparen, denn obwohl viele Häuser dieser Art gebaut wurden, litten die Wälder unter der Nichtbepflanzung.

Pfosten Riegel Konstruktion

Architektur und Holz

Die Pfosten Riegel Konstruktion basiert auf der Verwendung von vertikalen Stützen zur Abstützung von horizontalen Holzbalken. Sie werden in regelmäßigen Abständen von 2 bis 5 m platziert und bilden ein Gitter, das durch Verriegelungssysteme (Metallbolzen, Holzschlüssel, Eichendübel) gehalten wird.

Tatsächlich handelt es sich um eine Fachwerkkonstruktion, bei der die Elemente entfernt wurden (Holzgewinn). Der freie Raum kann mit Beton, Glas, Stein oder Brettern ausgefüllt werden.

Vorteile der Trägerpfosten

Hier sind die Hauptvorteile der Pfosten Riegel Konstruktion für ein Holzhaus:

  • Die Tragkonstruktion aus Massivholz, verleimt (sehr massive Montage mehrerer Lamellen aus dem Herzen mehrerer Hölzer) oder verleimt, ist äußerst robust. Es ist besonders beständig gegen Ablagerungen.
  • Dank der Solidität der Träger können große Volumina ohne tragende Wand erzeugt werden. Große architektonische Freiheit!
  • Die Bauzeit von 6 bis 8 Wochen ist zwar länger als bei einem flachen Holzrahmen, bleibt aber im Vergleich zu einem traditionellen Mauerwerkhaus sehr interessant.
  • Anpassungsfähig an jedes Gelände und jeden regionalen Stil, Pfosten- und Balkenbau macht es einfach, eine Baugenehmigung zu erhalten.

Weblinks:

Haus.co

Holzhaus die Pfosten Riegel Konstruktion
Rate this post

Holzhaus die Pfosten Riegel Konstruktion

von admin verbleibende Lesezeit 1 min
0