klimaanlagewartung

Hausbau Materialien Ratgeber

Hausbau Materialien Ratgeber

Gut zu Wissen

Hausbau Materialien Ratgeber – Der Bau eines eigenen Hauses ist ein Projekt, das mit großer Sorgfalt vorbereitet wird. Bevor mit dem Bau selbst begonnen wird, sind einige wesentliche Schritte notwendig:

  • die Wahl des Grundstück;
  • die Wahl der Bauart;
  • die Wahl des Hausstils;
  • die Wahl der Baumaterialien für das Haus;
  • und schließlich das Design der Pläne.

Auf dieser Basis finden Sie die richtigen Partner (Architekt, Bauherr) und starten die Schritte (Bürgschaften, Baugenehmigungen), um Ihr Projekt erfolgreich durchzuführen.

Bei der Auswahl der Materialien für den Bau eines Hauses wird darauf geachtet, dass sie sowohl zu den Kosten als auch zur Qualität des Baus beitragen.

hausbau materialien holz

Holzhausbau: ein beliebtes Material

Holzhausbau

Holz ist ein Material, das im Bauwesen erneuert wird. Sein natürliches Dämmvermögen (350 mal größer als Stahl und 10 mal größer als Beton) ist einer seiner großen Vorteile, da es Wärmebrücken vermeidet und somit Energieeinsparungen ermöglicht.

Vorgefertigte Elemente in der Fabrik oder Werkstatt können schnell (3 bis 6 Wochen) und sauber montiert werden.

Dieses gesunde Material sorgt für einen guten Lebenskomfort, ohne Feuchtigkeit. Darüber hinaus hat es eine ausgezeichnete Feuerbeständigkeit und besticht durch seinen authentischen Charme.

Bau eines Steinhauses

Steinhaus

Stein ist ein Material, das heute seltener verwendet wird als früher. Teurer als Beton oder Ziegel, ist es weniger einfach zu installieren, hat aber eine bessere Haltbarkeit.

Auch interessant!  Braun Silk Epil 7 Aufsätze

Sehr ästhetisch, hat der Stein den Vorteil, ein natürliches Material zu sein, dessen Gewinnung wenig Energie benötigt. Es ist daher Teil des HQE-Ansatzes (hohe Umweltqualität), der auf Energieeinsparung und Abfallrecycling basiert.

Der Stein ist heute in vielen Stärken ab 5 cm erhältlich. Er kann zur Wandmontage oder einfach als Verkleidung verwendet werden.

Baustoff: Porenbeton

Porenbeton

Porenbeton, wird häufig im Bauwesen eingesetzt. Die Montage erfolgt einfach durch einen Mörtelkleber. Zusammengesetzt aus einer Dosierung zwischen Sand, Kalk, Luft und Wasser hat Porenbeton die Festigkeit von Stein sowie die Beständigkeit gegen Flammen und Feuchtigkeit (hygrometrischer Regler). Es ist auch ein guter Isolator, der allein verwendet werden kann.

Dieser mineralische Werkstoff ist stabil und leicht und kann auf der gesamten Baustelle, von der Bodenplatte bis zum Dach, eingesetzt werden.

hausbau materialien beton

Bau eines Backsteinhauses

Backsteinhaus

Terrakotta-Ziegel ist ein Material, das traditionell im Bauwesen verwendet wird, wie Stein.

Ein neuer ökologischer Werkstoff, der Monomur-Ziegel, entwickelt sich immer mehr auf Baustellen. Dieser Wabenziegel hat eine starke Isolierwirkung. Sie ermöglicht den Einbau einer tragenden Wand ohne zusätzliche Isolierung.

Monomur Ziegel ist nicht brennbar und wirkt das ganze Jahr über als Wärmeregulator: Er hält die Wärme im Winter und bleibt im Sommer kühl und spart so Energie.

Betonhausbau

Betonhausbau

Beton ist ein effektiver Baustoff. Es besteht aus natürlichen Materialien (Kies, Sand, Lehm und Wasser) und hat eine sehr zufriedenstellende graue Energiebilanz, da es fast überall Produktionsstätten gibt – was den Transport erheblich reduziert. Es ist daher ein umwelttechnisch interessanter Werkstoff.

Auch interessant!  Keekoon Wireless/Wired Tag/Nacht IP Kamera Wlan

Sehr feuerbeständig, Beton ist sehr robust und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Kaufen Sie Ihre eigenen Hausbau  Materialien

Selber Kaufen

Es ist möglich, die notwendigen Materialien zu erwerben, um das Haus selbst zu bauen, und dann den Bau des Gebäudes einem Fachmann zu überlassen.

Vorteil: Die Qualität der eingekauften Materialien wird besser kontrolliert. Dieser Aspekt kann entscheidend werden, wenn man den Respekt vor der Umwelt fordert.

Nachteil: Die Aufgabe kann langwierig sein, wenn Sie versuchen, in mehreren Baumärkten einzukaufen. Darüber hinaus besteht bei fehlender Erfahrung die Gefahr, dass unzulängliche Materialien beschafft werden, was für die Bauprofis, die diese dann einsetzen müssen, ein Problem darstellt.

Häufiger und interessanter ist es, den Architekten oder das Unternehmen von seinen eigenen Lieferanten kaufen zu lassen. Der Profi erhält in der Regel Vorzugspreise. Darüber hinaus legt der Bauvertrag die Gesamtkosten der Arbeiten fest. Alles in allem stellt diese Option eine klare und komfortable Vorgehensweise für den Käufer dar.

Vergleich von Hausbau Materialien

Hausbau Materialien

Um das beste Material für Ihr Haus auszuwählen, bieten wir Ihnen eine Vergleichstabelle der Hausbauelemente unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte an:

Wärmekapazität

Gut zu wissen: Die Berechnung erfolgt dank des Wärmeleitkoeffizienten, der die Fähigkeit des Materials beschreibt, Wärme zu leiten oder nicht.

  • Robustheit;
  • Respekt für die Umwelt;
Auch interessant!  Salatschleuder Edelstahl Rösle

Gut zu wissen: Die Berechnung erfolgt durch Analyse der grauen Energie, d.h. der Energie, die zur Herstellung, Verteilung, Gewinnung von Rohstoffen, Entsorgung oder Wiederverwertung der Hausbau Materialien am Ende seiner Lebensdauer aufgewendet werden muss.

der Preis der Hausbau Materialien

Die nachstehende Tabelle zeigt Ihnen die Vergleichselemente der Baustoffe wie Preis, Haltbarkeit, Festigkeit und Isolierung, um Ihnen die Auswahl zu erleichtern:

Vergleichende Elemente von Baustoffen Robustheit Isolierung Respekt vor der Umwelt Preis
Holz + +++ +++ +++ +++ +
Stein +++ +++ ++ +++ +++ ++++
Porenbeton +++ +++ +++ ++ ++ ++ ++ ++
Klassische Ziegel ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++
Monomurstein ++ ++ +++ ++ ++ ++ ++ ++
Beton ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++ ++

niedrig; ++ = mittel; +++ = hoch

Weblinks:

N-Tv.de

Immowelt.at