Hausplaner

Hausbau – das richtige Bauunternehmen wählen

Hausbau – das richtige Bauunternehmen wählen

Gut zu Wissen

Baunternehmen – Der Bau eines eigenen Hauses ist ein Projekt, das mit großer Sorgfalt vorbereitet wird. Nachdem Sie das Baugrundstück, Bauart, Hausstil und Baumaterialien ausgewählt und die Pläne gezeichnet haben, können Sie auf die Jagd gehen, um die richtigen Partner für das Unternehmen zu finden und das rechtliche Verfahren einzuleiten…:

  • die Möglichkeit das Haus selbst zu bauen;
  • die Wahl des Architekten oder des Planungsbüros;
  • die Wahl des Bauunternehmens;
  • den Auftrag zum schlüsselfertig bauen;
  • die zu zeichnenden Garantien;
  • die Baugenehmigung.

Es gibt keine gesetzliche Definition für den Beruf des Hausbauers: Es ist daher notwendig, bei der Auswahl wachsam zu bleiben. Die Qualität der Arbeit und der Komfort hängen davon ab!

baunternehmen

Auswahl eines Bauunternehmens

Auswahl

Sind hier einige Schlüssel zum Wählen eines guten Hauptbauers :

Auch interessant!  Mysodapop Test
  • Stellen Sie sicher, dass der Bauherr im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Vertrages über den Bau eines Einfamilienhauses arbeitet: es ist die Garantie, dass sein Haus zu den festgelegten Terminen, Bedingungen und Tarifen geliefert wird.
  • Der Bauunternehmer eines Einfamilienhauses muss in der Lage sein, einen Versicherungsnachweis zu erbringen, der eventuelle Schäden auf einer Baustelle abdeckt.

Checkliste vor der Unterzeichnung bei einem Bauunternehmen

Neben den Baufirmen besteht die Möglichkeit, den Bau Ihres Hauses einem Architekten oder einem Projektleiter anzuvertrauen.

Stellungnahmen zu einem Bauunternehmen abgeben

Fehler vermeiden

Ein Haus zu bauen ist oft ein lebenslanges Projekt: Deshalb ist es wichtig, keine Fehler bei der Auswahl eines Bauunternehmens zu machen. Der Markt für Baufirmen ist riesig: Die Wahl der richtigen Baufirma sichert Ihnen Sicherheit und Vertrauen. Viele “offene Türen” mit dem Besuch von Musterhäusern werden von den Unternehmen angeboten: Zögern Sie nicht, sie zu besuchen.