fensterrahmen
  • Save

Fensterrahmen der praktische Ratgeber

Fensterrahmen der praktische Ratgeber

Gut zu Wissen

Der Fensterrahmen besteht aus einem in die Wand eingelassenen Rahmen und einer am Rahmen angelenkten Rahmenöffnung.

Fensterrahmen: Fokus auf Qualität!

Qualität

Die Qualität des Fensterrahmens entscheidet:

  • die Langlebigkeit Ihres Fensters: Ein gutes Qualitätsfenster kann eine Lebensdauer von bis zu 30 Jahren haben;
  • seine wärme– und schalldämmenden Eigenschaften: für Komfort und Energieeinsparung ;
  • seine Ästhetik.

Fensterrahmenmaterialien

Werbung
Werbung
Materialien

Für Ihren Fensterrahmen stehen verschiedene Materialien zur Verfügung:

Holzfenster: ästhetisch und isolierend, aber teurer und schwieriger zu pflegen;
Aluminium Fenster, das viele Vorteile hat: keine Wartung, rostet nicht, eine Vielzahl von Farben ;
Kunststofffenster: das billigste Fenstermaterial;
Holz-Alu Fenster noch nicht sehr verbreitet: Holz innen, Aluminium außen mit mehreren möglichen Farben.

Holz gilt als das edelste und wärmedämmende Material. Aber auch andere Materialien bieten eine gute Dämmleistung.

Achtung: Ein Aluminiumrahmen muss mit einem thermischen Trennsystem ausgestattet sein, um eine korrekte Isolierung zu gewährleisten!

Fensterrahmendämmung

Dämmung der Rahmen

Die Isolierung des Fensterrahmens ist für den Komfort und die Energieeinsparung unerlässlich.

Fensterdämmung wird mit dem Koeffizienten Uw angegeben :

  • Uw stellt den Wärmedämmwert eines Fensters in seiner Gesamtheit (Rahmen + Verglasung) dar.
  • Je kleiner Uw ist, desto besser ist die Isolierung.
  • Uw muss 2,3 W/m2,K oder weniger betragen.
  • Es wird jedoch empfohlen, ein Uw kleiner oder gleich 2 für einen optimalen Komfort zu erreichen.
Share via
Copy link
Powered by Social Snap