Dachrinnenreinigung der praktische Ratgeber

Dachrinnenreinigung der praktische Ratgeber

Gut zu Wissen

Dachrinnenreinigung – Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Dachrinnen durch regelmäßige Rinnenreinigung.

Werbung
Werbung

Damit eine Dachrinne über die Jahreszeiten hinweg wirksam bleibt, ist es wichtig, sie zu erhalten:

  1. Reinigung der Dachrinne,
  2. Reparatur der Dachrinne.

Diese Wartung ermöglicht es, die Lebensdauer zu verlängern und Folgearbeiten zu vermeiden, die durch Reparaturen oder Änderungen der Dachrinnen verursacht werden.

Dachrinnenreinigung: Überprüfung der Installation

Überprüfung der Dachrinnen

Die Wartung einer Dachrinne hat zwei Aspekte:

  • Reinigung von Rinnenprofilen: es geht darum, die Ansammlung von abgestorbenen Blättern, Ästen, Kiefernnadeln, großen abgestorbenen Insekten usw. zu entfernen….,
  • die Kontrolle des guten Funktionierens Ihrer Dachrinne: keine Leckagen an den Fugen, bei der Geburt, über die gesamte Länge der Profile,
  • keine größere Behinderung,
  • Guter Zustand der Befestigung der Haken an den Sparren (ggf. Schrauben wieder einschrauben) und der Profile an den Haken (die Verriegelung an den Rinnenflanschen kann sich verschoben haben).

Unverzichtbares Handeln für die Dachrinnenreinigung

Richtig Handeln

Beginnen Sie am Boden Ihrer Rinne: Öffnen Sie die Schächte, entfernen Sie alle Verschmutzungen, reinigen Sie sie mit einem Wasserstrahl.

Positionieren Sie Ihre Leiter, verkeilen Sie sie, ohne sie auf die Rinne zu drücken:

  • Entfernen Sie alles, was die Profile umklammert, mit einer kleinen Plastikschaufel,
    den Fallrohrstutzen vorübergehend verstopfen, z.B. mit einem kleinen, umgedrehten Eimer, die Rinnen mit etwas Wasser füllen, so dass das Vorhandensein von Leckagen entlang der horizontalen Rinne erkannt werden kann,
  • Entfernen Sie den Eimer, überprüfen Sie, ob er richtig im Abfluss fließt, entfernen Sie alle Hindernisse am Ellenbogen des Abstiegs (dies ist ein guter Platz für Stopfen),
    die Dachrinnen mit einem Wasserstrahl reinigen,
  • Das Wasser darf nicht in den Profilen stagnieren, wenn dies der Fall ist, richten Sie die durchhängenden Haken aus.

Gut zu wissen: Diese Reinigung können Sie mit einem Hochdruckreiniger perfektionieren.

Nehmen Sie direkten Kontakt mit Fachleuten auf, um ein individuelles Angebot zu erhalten.
Kostenloses Angebot anfordern.

Reinigung einer Dachrinne: Spezialwerkzeuge

Gut zu Wissen

Auf dem Markt finden wir alle Arten von Kleinwerkzeugen, die die Reinigung von Dachrinnen effizient und schnell ermöglichen:

  • Zylinderbürsten, die die Innenseite der Profile abkratzen,
  • Zange mit Griff, kann mit Teleskopverlängerung ausgestattet werden,
  • Dachrinnenreiniger, Bürsten und Abstreifer, zur Montage am Griff und zur Verwendung am Boden.

Nach der Dachrinnenreinigung: weitere Massnahmen drängen sich auf

Bei der Säuberung wurden einige Probleme festgestellt:

  • Rinne gelocht oder geteilt,
  • gebrochener Haken,
  • defekte Anschlussfuge,

Diese Reparaturen können ein professionelles Eingreifen erfordern.

Um diese Komplikationen zu vermeiden, können Sie einen Rinnenschutz einbauen:

Rinnenschutz, Rinnenkröte oder Laubstop.

Nehmen Sie direkten Kontakt mit Fachleuten auf, um ein individuelles Angebot zu erhalten.
Kostenloses Angebot anfordern

Dachrinnenreinigung: Sicherheit nicht vergessen!

Auf die Sicherheit achten

Ihre Sicherheit steht an erster Stelle: Die Arbeit an den Dachrinnen ist eine gefährliche Übung, die von Vorsichtsmaßnahmen umgeben sein muss.

Hier sind einige wichtige Sicherheitshinweise:

Gerüstbau

Bietet einen komfortableren und sichereren Eingriff, aber das Verschieben entlang der Wände ist etwas restriktiver.

Maßstab

Entfernung : Abstand von der Wand 4 mal die Höhe,

  • muss mehr als einen Meter über die Dachrinne hinausragen, um einen leichten Zugang zur Innenseite der Dachrinne zu ermöglichen.
  • Mit einem Frontspreizer, der einen kleinen, komfortableren Rückzug zum Arbeiten ermöglicht.
    Mit rutschfesten Füßen.

Zubehör : ein Werkzeughalter, ein Eimerhaken: Sie halten die Werkzeuge in Reichweite,
einen Stabilisatorfuß: Sie sorgen für die Stabilität Ihrer Leiter auf unebenem oder unebenem Untergrund,

eine Leiterklammer an der Dachrinne: Sie halten sich ohne Beschädigung an der Dachrinne fest und vermeiden ein Umkippen zur Seite oder nach hinten.

Sicherheitsgurt

Wenn Sie mehr als 6 Meter entfernt arbeiten, ist diese Vorsichtsmaßnahme obligatorisch.
Zur Verankerung in der Wand oder im Boden des Daches mit Sicherheitshaken.

Es ist am besten, paarweise zu arbeiten, um den unteren Teil der Leiter zu halten, während die anderen klettern um die Dachrinnenreinigung vorzunehmen.

Share via
Copy link
Powered by Social Snap