Downloads! gratis RatgeberMehr Entdecken

Dach der praktische Ratgeber

Print Friendly, PDF & Email

Dach der praktische Ratgeber

Bestseller Nr. 1
Unser Bauherren-Handbuch: In sieben Schritten ins eigene Haus I Von Stiftung Warentest
41 Bewertungen
Unser Bauherren-Handbuch: In sieben Schritten ins eigene Haus I Von Stiftung Warentest
  • Karl-Gerhard Haas, Rüdiger Krisch, Werner Siepe,...
  • Herausgeber: Stiftung Warentest
  • Auflage Nr. 5 (23.01.2018)
Bestseller Nr. 2
Unser Haus: Das große IDEEN-BUCH zum Planen und Bauen
5 Bewertungen
Unser Haus: Das große IDEEN-BUCH zum Planen und Bauen
  • Karin Jung
  • Herausgeber: Deutsche Verlags-Anstalt
  • Broschiert: 176 Seiten
Bestseller Nr. 3
Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!: Ein lustiges Baubuch
125 Bewertungen
Ich glaube, der Fliesenleger ist tot!: Ein lustiges Baubuch
  • Julia Karnick
  • Herausgeber: Blanvalet Taschenbuch Verlag
  • Taschenbuch: 368 Seiten

Das Dach ist wichtig, um zu Hause warm und trocken zu sein. Schützend, wasserdicht, isolierend, ästhetisch, Wohnraum, das Dach hat viele Funktionen. Damit es Ihre Erwartungen erfüllt, ist es wichtig, es gut zu wählen und seine Konstruktion gut vorzubereiten.

Diese Seite wird Ihnen helfen, in aller Unabhängigkeit und mit einfachen Worten, besser zu verstehen, gut zu wählen….

dach

Dächer, das Wesentliche auf einer Seite

Gute Dächer sind unerlässlich für solide, gut gedämmte und gesunde Häuser. Diese Seite bietet Ihnen einen Überblick über die Dachdeckerwelt.

Präsentation der Dächer

Das Dach ist ein wichtiges Element in einem Haus. In der Tat hat sie mehrere mehr oder weniger komplexe Aufgaben, die den Komfort und das Wohlbefinden der Bewohner garantieren.

Zweckmäßigkeit der Dächer

So dient das Dach dem Schutz von Außenelementen wie Regen, Schnee und Wind. Es ist somit gewissermaßen der erste Schutz des Hauses. Er leitet das Wasser ab und verhindert, dass es in das Gebäude eindringt und seine Struktur beschädigt. Das Dach isoliert von der Kälte und der Außenwärme. Dank der Wahl der Dachform, der Materialien der Abdeckungen und ihrer Farben, der Öffnungen sowie der verschiedenen Ornamente, die man dort anbringen kann, kann es das Haus dekorieren und ihm eine ästhetische Note verleihen. Es kann ökologisch sein, wenn Sie sich für “grüne” Komponenten wie das Gründach entscheiden, oder wenn es Solarzellen erhält. Sie kann zusätzlichen Wohnraum schaffen. Es wird dann zu einem Wohnraum ausgebaut, indem das Dachgeschoss ausgebaut oder ein begehbares Flachdach geschaffen wird.

Das Klima (Niederschlag, Sonnenschein, Windregime, Schneedecke) ist ausschlaggebend für die Wahl des Materials, aber der technische Fortschritt ermöglicht es, sowohl die Auswahl der Formen als auch der Materialien zu erweitern.

Qualitätsdächer: eine Notwendigkeit

Um jede dieser Funktionen zu erfüllen, müssen das Dach und seine Komponenten mit Sorgfalt und Professionalität gebaut werden. Mit anderen Worten, nach den Regeln der Kunst, d.h. nach den geltenden Vorschriften. Die Hilfe von Profis ist daher unerlässlich, um Sicherheit, Langlebigkeit und Komfort zu gewährleisten.

Pfosten Riegel Konstruktion

Dachformen: schräg, terrassenförmig, gerundet

Es gibt hauptsächlich vier Arten von Dächern:

  1. Das Schrägdach, das der Klassiker unter den drei ist.
  2. Das Flachdach, dessen flache Form mehrere Entwicklungen ermöglicht, darunter die Möglichkeit, ein
  3. Gründach zu erstellen.
  4. Das abgerundete Dach, das nun auch bei Einzelpersonen Einzug hält.

Alle Dächer bestehen aus mehreren Elementen, die aufeinander folgende Schichten bilden, die sie schützend, isolierend, wasserdicht, dekorativ, sogar ökologisch und verwandelbar machen. Diese Elemente unterscheiden sich je nachdem, ob es sich um Schräg- und Runddächer oder Flachdächer handelt.

Schräg- und Runddächer bestehen aus folgenden Elementen:

dem Rahmen, den Dämmelementen, der Unterdachabdichtung, der Dachdeckung (Ziegel, Schiefer….), der Belüftung, der Wasserableitung. Je nach Fall können auch Öffnungen im Dach eingebaut werden.

Dach Baustoffe

Da die Bedachung (obere Schicht der Dächer) die letzte Verteidigung des Hauses gegen äußere Einflüsse (Regen, Hitze, Sonne, Wind, Hagel, Kälte, Schnee….) ist, ist die Wahl des Materials von größter Bedeutung. Es könnte sein:

  • kleine Elemente, wie: Ziegeldach, Schieferdach, Holzdach, Schindeldach, Betonziegel, Metallziegel, Lorbeerdach ;
  • Dachplatten, montiert als Glasdach, Polycarbonatdach, Stahldach, Zinkdach, PVC-Dach, Fibrozementdach ;
  • Reetdach, Betondach.

Dachschmuck

Es gibt verschiedene Elemente, um ein Dach zu verschönern: die Installation von Dachspitzen, die Verwendung von Verkleidungen, das Unterdach, die Traufe, die Wahl der Farbe.

Dachwartung und -sanierung

Das Dach, ob schräg, rund oder flach, schützt das Innere des Hauses vor Witterungseinflüssen. Es muss daher sichergestellt sein, dass es seine Schutzwirkung behält und nicht durch Regen, Schnee, abgestorbene Blätter, Schimmel….

Wartung und Reinigung

Eine regelmäßige Durchführung ist daher unerlässlich:

Wartung des Daches: Eine Überprüfung des Dachzustandes verhindert z.B. Undichtigkeiten;
die Reinigung des Daches: Ihr Dach kann sehr schnell mit Moos überflutet werden oder durch mangelnde Reinigung verstopft werden.

Dazu wird dringend empfohlen, ein Dach wasserabweisendes Mittel zu verwenden und das Dach regelmäßig säubern zu lassen.

Dachmontage

Dachdeckungstechniken variieren je nach Region und erfordern ein gewisses Maß an Know-how und Vorkalkulationen.

Dach Werkzeuge

Wenn Sie sich für die Eigenkonstruktion Ihres Daches entscheiden, gibt es bestimmte Werkzeuge, auf die Sie nicht verzichten können. Dies gilt insbesondere für Dachwerkzeuge, die Dachleiter, die Dachabdeckung.

Der Preis der Dächer

Der Preis eines Daches wird von Fall zu Fall festgelegt. Bei der Berechnung des Preises werden viele Kriterien berücksichtigt: Dachbeschaffenheit, Oberfläche, Materialpreise, Lohnkosten, regionale Preise.

Wo kann man ein Dach kaufen?

Schräge, abgerundete Dächer und Terrassen können nicht gekauft werden. Es erfordert mehrere Gewerke, um es zu entwerfen und zu bauen:

Der Architekt: Fachmann, der das Dach und seine Elemente entwirft und die Arbeiten koordiniert.

Der Zimmerer: er führ die Zimmerarbeiten durch
Der Dachdecker: Er montiert die anderen Elemente des Daches, einschließlich der Bedachung und manchmal auch der Dämmung und die Regenrinnen.
Der Zimmerer: Er schafft die Öffnungen.
Der Landschaftsgärtner: Er gestaltet und realisiert die Gärten für die Dachterrassengärten.

 

Weblinks:

Br.de

Dach der praktische Ratgeber
5 (100%) 1 vote

Bitte teilen!

Dach der praktische Ratgeber

von admin verbleibende Lesezeit 3 min
7
%d Bloggern gefällt das: