barbecue
  • Save

Barbecue alles wichtige zum Thema Grillen – Ratgeber

Barbecue alles wichtige zum Thema Grillen – Ratgeber

Barbecue, das Wesentliche auf einer Seite

Barbecue mit Familie oder Freunden ist Geselligkeit beim Barbecue Grill immer vorhanden. Doch der Sommer ist nicht die einzige Jahreszeit, in der das berühmte Barbecue verwendet wird, denn einige Modelle können auch im Haus verwendet werden!

Werbung
Werbung

Diese Seite wird Ihnen helfen, in aller Unabhängigkeit und mit einfachen Worten, besser zu verstehen, gut zu wählen….

Diese Seite gibt Ihnen die Grundlagen, die Sie über Grillen wissen müssen, um die richtige Wahl zu treffen. Für weitere Informationen klicken Sie auf die Links!

Grillen, wozu?

Der Grill ist ein Gerät zum Kochen aller Arten von Lebensmitteln, Grillen auf einem Feuer oder elektrischen Widerständen. Seine Vorteile sind unbestreitbar und haben seinen Erfolg gemacht: praktisch in der Anwendung, gesellig und festlich, und je nach Modell sowohl außen als auch innen einsetzbar.

Aber das sind nicht seine einzigen Vorzüge! Die Modellvielfalt bietet viele ästhetische, technische und kulinarische Möglichkeiten…. Es liegt an Ihnen, das Design, die Optionen, die Kochmethode und viele andere Funktionen nach Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen zu wählen. Es gibt zwei Arten von Grillen: Outdoor und Indoor.

Barbecue Varianten

Der Grill kann fixiert werden, d.h. Sie können ihn nach der Installation nicht mehr ohne Arbeit bewegen. Meistens handelt es sich bei dieser Art von Barbecue um Mauerwerk. Bei festen Grills gibt es 3 Hauptarten von Materialien: Stein (sehr ästhetisch), Ziegel (das traditionelle Material) und Porenbeton (das billigste).

Einige feste Grills erfordern die Installation eines Metallkamins. Die gleiche Art von Kamin kann verwendet werden, um Ihren Kamin in einen Grill zu verwandeln.

Es ist möglich, Ihren eigenen festen Grill zu bauen, vorausgesetzt, Sie sind ein guter Handwerker, denn Sie müssen aus den vom Verkäufer bereitgestellten Elementen Mauerwerk herstellen.

Mobile, tragbare und Einweggrillgeräte

Der Grill kann auch mobil sein. Es wird dann auf Rädern montiert. Es gibt mobile Grills in allen Größen, vom einfachsten Modell bis zur kompletten Gartenküche. Es kann tragbar sein. Er ist auf mehr oder weniger hohen Füßen montiert und wird durch Tragen bewegt. Für mobile und tragbare Grillgeräte sind verschiedene Materialien möglich: Stahl und Gusseisen. Endlich gibt es sogar Einweggrills!

Indoor-Grillgeräte

Im Inneren findet der Grill einfach seinen Platz auf einem Tisch, ein wenig wie andere spezielle Kochgeräte, wie ein Raclette oder ein Pierrade. Es kann aber auch direkt in Ihre Küche oder Ihren Kamin integriert werden.

Barbecue, die Energien

Es gibt verschiedene Arten von Barbecue, abhängig von der für den Betrieb verwendeten Energie. Mit anderen Worten, der Brennstoff gehört zu den Eigenschaften des Grills. So haben Sie die Wahl zwischen Barbecues, mit denen Sie arbeiten:

  • Holzkohle, der Klassiker oder der Barbecue Smoker,
  • Holz, das traditionelle,
  • Gas, einfach und leistungsstark, wie der günstige Taino Gasgrill
  • Elektrizität, einfach zu bedienen,
  • in der Sonne, 100% ökologisch!

Jeder dieser Grills hat seine Vor- und Nachteile. Holzkohle und Holz erzeugen zum Beispiel eine Flamme, die Liebhaber von guten Flammen und klassischen Grills erfreut, die aber wegen der Gefahr von zufälligen Bränden ständig überwacht werden müssen und schwieriger zu entzünden sind.

Der Grillrost

Das Essen wird über die zu kochende Wärmequelle gelegt. Dazu wird ein Gitter verwendet, das entweder durch ein System von Kerben im Grill oder durch einen Mechanismus, der durch eine Kurbel betätigt wird, hochgehalten wird. Diese Gitter bestehen aus Metallstäben, gerade oder gebogen aus Edelstahl, verchromtem Stahl oder Gusseisen. Mit einem oder zwei Griffen können Sie das Gitter greifen, um es auch im heißen Zustand zu handhaben.

Die Formen der Gitter werden immer zahlreicher. Zum Beispiel gibt es Gitter:

  • rechteckig, rund, fischförmig,
  • gebraten, geeignet für Wurstwaren,
  • bestehend aus einem Rahmen mit Schlitzen zur Aufnahme von Spießstangen….

Der Grillrost kann vertikal oder horizontal montiert werden. Aber manchmal benutzt das Barbecue keinen Grill. In der Tat entstehen neue Grillmethoden: die Plancha (Metallplatte) und die Pierrade (Steinplatte). Diese Elemente können auch dem klassischen Raster gegenübergestellt werden.

Original-Grillgeräte

Die klassischen Grills, die wir alle kennen, sind nicht die einzigen auf dem Markt. Weitere originelle Modelle erobern die Liebhaber der Gartengastronomie. Ihre Originalität liegt in der Art und Weise, wie sie Lebensmittel kochen oder in ihrem Design. Sie erneuern die Küche auf dem Grill.

Es gibt jetzt Lavasteingrills, überdachte Grills, Barbecue Smoker, Außenküchen, Brotöfen und Außenkamine.

Grill-Zubehör

Grillen ist kein einfaches Kochgerät mehr. Das Zubehör vervielfacht sich. Neben den üblichen Küchenaccessoires wie Schneidebretter, Messer und andere Lebensmittelgreifer sind die heutigen Barbecues von Koch- und Schutzzubehör umgeben.

Um ein gleichmäßiges Garen der Speisen zu gewährleisten, können Sie einen Spieß oder einen Doppelgrill verwenden. Um eine immer gesündere Küche zu gewährleisten, können einige Grills mit einem optionalen Fettabscheider ausgestattet werden. Schließlich können Grillgeräte dank einer Schutzhülle auch im Freien vor Witterungseinflüssen geschützt werden.

Barbecues, Wartung

Wie jedes Kochgerät muss auch der Grill regelmäßig gewartet werden. Diese Reinigung hängt von der Art des Grills ab. Sie müssen bei jedem Gebrauch bestimmte Wartungsarbeiten durchführen, wie z.B. das Entfernen von Asche oder das Reinigen des Rostes. Im Laufe des Jahres kann je nach Zustand Ihres Gerätes ein neuer Anstrich erforderlich sein. Bei Gasgrills stehen die Brenner im Mittelpunkt.

Anzünden eines Holz- oder Holzkohlegrills

Das Anzünden des Grills ist oft eine schwierige Phase, in der man besonders wachsam sein muss, um Verbrennungs- und Brandgefahr zu vermeiden. Natürlich sind Elektro- und Gasgrills bei der Zündung nicht kompliziert. Aber Holzkohlegrills erfordern eine gewisse Fingerfertigkeit. Indem Sie den Lichtschritten nacheinander folgen, sollten Sie bald in der Lage sein, Grills herzustellen, die Ihre Familie und Freunde begeistern werden.

Grillen und Sicherheit

Der Grill ist eine Wärmequelle und je nach Modell sogar eine Flamme. Ihre Aufmerksamkeit muss daher auf die Sicherheit gerichtet sein. Indem Sie einige Grundregeln befolgen und während der Benutzung des Grills wachsam bleiben, minimieren Sie das Risiko von Verbrennungen und Bränden. Für mehr Sicherheit entscheiden Sie sich für einen Grill und NF-gekennzeichneten Brennstoff.

Die Verwendung eines Außengrills kann den örtlichen Brandschutzbestimmungen unterliegen. Fragen Sie daher Ihr Rathaus nach der Regelung des Grillens. Bevor Sie einen festen Grill bauen, stellen Sie sicher, dass Sie keine Baugenehmigung oder Arbeitserklärung benötigen. Wenn Sie eine Eigentumswohnung sind, lesen Sie die Regeln, um sicherzustellen, dass Sie das Recht haben, ein Barbecue zu bauen oder zu benutzen. Denken Sie schließlich an Ihre Nachbarschaft. Rauch kann unangenehm sein.

Sind Grills gesundheitsschädlich?

Entgegen der weit verbreiteten Befürchtung ist das Grillen nicht krebserregend, wenn er nach den Regeln der Kunst und pünktlich verwendet wird. Barbecues sind auch nicht schlecht für die Linie. Es ist sogar das Gegenteil, denn die Fette im Fleisch werden eliminiert. Das eigentliche Grillrisiko sind Verbrennungen!

Gesundheitliche Auswirkungen von Barbecues

Wählen Sie unter allen Grillsorten gut aus

Die Wahl Ihres Grills kann eine Meisterleistung sein, wenn man das plethorische Angebot bedenkt. Bei der Entscheidung sind mehrere Kriterien zu berücksichtigen: verfügbarer Platz, Verwendung, Zündsteuerung, Wartung….

Wenn Sie Ihr Grillprojekt im Voraus richtig bewerten, müssen Sie sich keine Gedanken mehr über Ihre Wahl machen.

Barbecue-Preise

Der Preis eines Grills hängt von der Art des Grills ab, den Sie wählen. Die Preise variieren von 25 bis 4 500 €….

Heute kann man Grills in Supermärkten, Baumärkten, Internet-Verkaufsstellen, Versandkatalogen, direkt von dem Herststeller kaufen.

Für diejenigen, die einen festen Grill in ihrem Garten installieren möchten, wenden Sie sich an einen Bauprofi oder einen Schornsteinspezialisten.

Grillverleih

Wenn Sie den Grill nur gelegentlich nutzen, z.B. für eine Veranstaltung, brauchen Sie nicht in diese Geräte zu investieren, besonders wenn Sie viele Gäste behandeln müssen. Es ist jetzt möglich, ein Barbecue zu mieten. Für einen Tag, ein Wochenende oder mehr, für etwa zehn oder dreißig Personen, Gas, Kohle…. die Grillverleiher bieten eine ganze Reihe von Angeboten.

AngebotBestseller Nr. 1
TAINO Hero XL BBQ Smoker GRILLWAGEN Holzkohle Grill Grillkamin Standgrill Räucherofen
  • Save
119 Bewertungen
TAINO Hero XL BBQ Smoker GRILLWAGEN Holzkohle Grill Grillkamin Standgrill Räucherofen
  • TAINO HERO Smoker mit Temperaturanzeige und...
  • beliebtes Modell - 2-teiliges...
  • beide seitlichen Tische klappbar / inkl....
Bestseller Nr. 2
Barbecue [dt./OV]
  • Save
42 Bewertungen
Barbecue [dt./OV]
  • Same Player (06.08.2015)
  • Prime Video, Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Laufzeit: 93 Minuten
AngebotBestseller Nr. 3
Tefal OptiGrill GC702D Kontaktgrill (für ideale Grillergebnisse, 2.000 Watt, Standard-Modell,...
  • Save
4.051 Bewertungen
Tefal OptiGrill GC702D Kontaktgrill (für ideale Grillergebnisse, 2.000 Watt, Standard-Modell,...
  • Automatische Anpassung der Grilltemperatur und...
  • Lichtindikator zeigt Garzustand des Grillguts an:...
  • 6 voreingestellte Grillprogramme: Burger,...

 

ARD Beitrag zum Thema

 

Share via
Copy link
Powered by Social Snap