<

Steakpfanne

Steakpfanne

Steakpfanne

Eine typische Steakpfanne die Tefal Talent Pro

Das besondere bei einer Steakpfanne ist, dass man auch im Winter nicht auf Grillaromen verzichten braucht. Besonders wenn man nicht die Möglichkeit hat einen Gasgrill oder einen Tischgrill zu nutzen. Das besondere bei einer solchen Steakpfanne sind die typischen Grillstreifen. Mann hat die Wahl zwischen Pfannen aus Aluminium und Gusseisen. Beachten sollten Sie, dass eine Aluminium Pfanne meistens mit einer Antihaftbeschichtung ausgestattet sind.

Bei einer Aluminium Pfanne sollten sie allerdings beachten, dass sich diese nicht für hohe Temperaturen eignen. Besser dagegen sind Steakpfannen aus Gusseisen. Diese sind zwar deutlich schwerer als solche aus Aluminium, halten aber deutlich mehr aus. Bemerkenswert ist auch, dass leider nicht jede Gusseisenpfanne sich für ein Induktionskochfeld eignet.

  1. Für welche Gerichte eignet sich eine Steakpfanne besonders

Eine solche Steakpfanne eignet sich besonders zum Zubereiten von Burger, Steaks und Gemüse. Solche Speisen werden in der Grillsaison meistens auf einem Grill zubereitet. Doch was macht man im Winter, wenn man keine Möglichkeit hat einen Gasgrill zu nutzen. Damit Sie auch im Winter nicht auf die typischen Grillstreifen verzichten möchten, raten wir dazu eine Steakpfanne zu kaufen.

Das besondere bei einer Steakpfanne ist die geriffelte Oberfläche der Bratfläche. Diese garantieren die beliebten Grillstreifen, die sofort an die Grillsaison erinnern. Da diese Pfannen meistens rechteckig sind, eignen sie sich besonders für das bereiten von ordentlichen Fleischstücken, Spieße und Gemüse. Beachtenswert ist natürlich auch, dass bei dem Kochen mit einer Grillpfanne nur sehr wenig Fett oder Öl gebraucht wird. Zusammen mit dem Saft sammelt sich das Öl in den Rillen. Dies garantiert, dass das Gemüse oder das Fleisch schön fest, kross bleibt und innen richtig saftig.

2.  Steakpfanne als Grill-Ersatz

Steakpfannen ahmen das Essen vom Grill nach. Das garantiert, dass Steaks, Burger oder auch Bratwurst vom Geschmack aromatischer ist und in den meisten Fällen mit viel weniger Fett zubereitet werden kann. In unserem großen Steakpfanne Test finden Sie nur solchen Pfannen, wie etwa die Tefal Talent Pro, die mit der typischen Bratfläche kommen. Sie sind also im Gegensatz zu normalen Pfannen nicht einfach glatt sondern verfügen über Rillen in der Bratfläche.

Das sogenannte Grillprofil gewährleistet, dass sich, dass Fett und der Saft beim Bratvorgang zwischen den Rillen sammelt. Somit liegen die Speisen oberhalb der Rillen und kommen nicht mit dem Fett und dem Saft in Berührung und bleiben schön kross. Sehr gut sehen nach dem Braten dann natürlich die Grillstreifen aus.

Hier nochmal in Kürze die Vorteile einer Steakpfanne:

  • Sehr gute Eigenschaften für Bratwürstchen, Burger und natürlich Steaks
  • Grillstreifen wie vom Grill, sehen gut aus.
  • Das Fleisch wird außen kross und bleit im Inneren saftig
  • Die Zubereitung ist in der Regel fettarm möglich

Die Nachteile einer Steakpfanne

  • Eine unbeschichtete Steakpfanne eignet sich nicht zum Zubereiten von panierten Speisen, wie etwa dem Wiener Schnitzel.
  • Leider wird kein typisches Raucharoma erzeugt.


Hier auf dem Youtube Kanal von Chefkoch.de erfahren Sie wie man mit einer Steakpfanne leckere Steaks zubereiten kann.

Tefal Talent Pro E44040

Sehr gute Bewertungen erhielt von den Kunden die Tefal Talent Pro E44040 und von den Testern erhielt die Steakpfanne ebenfalls sehr gute Noten. Die Form der Pfanne ist quadratisch und eignet sich besonders für Steaks und Burger und für Gemüse. Die Dimension beträgt 26 X 26 Zentimeter. Sie besteht aus Aluminium und ist somit sehr leicht und verfügt über eine gute Wärmeleitung.Hier ansehen!

Leider ist sie auch weniger haltbar. Das Gewicht ist gut und sie wiegt nur 1 Kilogramm. Sie verfügt über eine antihaftbeschichtung und eignet sich für ein Induktionskochfeld. Sie eignet sich nicht zum Reinigen in der Spülmaschine. Besonders ist der Thermospot, der zeigt an ob die Pfanne die nötige Hitze hat. Vorteilhaft ist, dass sie für ein gutes Bratergebnis sorgt. Gelobt wurde auch die gleichmäßige Wärmeleitung. Sie liegt sehr gut in der Hand und ist einfach zu reinigen.

WMF Party

Sowohl die Kunden als auch die Experten sind von der WMF Party Steakpfanne überzeugt. Die Form ist natürlich quadratisch und hat einen Durchmesser von 27 X 27 Zentimeter. Das Material der Pfanne von WMF besteht aus Aluminium. Das Gewicht ist mir 1,2 Kilogramm und ist nur geringfügig schwerer als die Tefal Talent Pro E44040. Sie ist ebenfalls antifhaftbeschichtet.

Leider ist die Pfanne nicht für ein Induktionsherd und eignet sich nicht für die Spülmaschine. Als Besonderheit kann genannt werden, dass sie über einen Flammschutz für die Nutzung auf einem Gasherd verfügt. Gelobt wurden die gute Verarbeitung und das gute Bratergebnis. Sie ist zudem leicht zu reinigen und eignet sich für große Fleischstücke.

Savisto SV-KITC-Z071 Premium

Die günstige Savisto SV-KITC-Z071 Premium erhielt von den Rezensenten und den Experten gute Noten und Bewertungen. Wie die anderen Steakpfannen ist sie quadratisch mit einer Form von 28 X 28 Zentimeter. Sie besteht wie die beiden anderen aus Aluminium. Sie ist leicht und verfügt über eine gute Wärmeleitung und ist weniger haltbar. Sie wiegt 1 Kilogramm.

Sie verfügt über eine Antihaftbeschichtung und eignet für die Induktion. Leider wie die anderen Modelle ist sie nicht für den Geschirrspüler geeignet. Als Besonderheit sei erwähnt ist der abnehmbare Griff. Überzeugen kann die sehr gute Verarbeitung und eignet sich für den Backofen. Zudem ist sie leicht zu reinigen.

Krüger Rustica

Ebenfalls gut bewertet von den Kunden wurde die Krüger Rustica. Auch bei den Testern erhielt sie eine gute Note. Die Form ist wie bei den anderen Quadratisch und misst 28 X 28 Zentimeter. Sie besteht aus Gusseisen und ist somit schwer und solide. Überzeugen kann sie durch die gute Wärmeleitung und die Speicherung der Wärme. Sie ist mit einem Gewicht von 3,5 Kilogramm relativ schwer.Hier mehr erfahren!

Sie verfügt über keine Antihaftbeschichtung. Sie eignet sich für ein Induktionsherd und ist für die Spülmaschine geeignet. Als Besonderheit sei der emailliert Boden. Dieser verhindert das Anbrenne von Speisen. Gelobt wurde die gute Verarbeitung. Zudem liefert sind hervorragendes Bratergebnis und eignet sich für große Fleischstücke und für hohe Temperaturen.

Tefal Jamie Oliver Black induction Wave

Von den Kunden und Testern nicht so gut bewertet wurde die Tefal Jamie Oliver Black induction Wave. Im Gegensatz zu anderen Pfannen ist die Form der Steakpfanne rechteckig und die Masse betragen 23 X 27 Zentimeter. Sie besteh aus Aluminium ist somit sehr leicht und kann mit einer guten Wärmeleitung aufwarten. Das Gewicht beträgt 2,2 Kilogramm.

Sie verfügt wie andere auch über eine Antihaftbeschichtung und eignet sie wie der Name schon sagt für Induktion. Sie eignet sich nicht für das Reinigen in der Spülmaschine.  Gelobt wurde das gute Bratergebnis. Das Besondere ist das man sie komplett ohne Fett oder Öl nutzen kann.

Steakpfanne
5 (100%) 3 votes