3D Stifte Test und Ratgeber | Diehausbauseite

3D Stifte Test und Ratgeber

Was ist ein 3D Stift?

3D Stifte Test und Ratgeber – Bei einem 3D Stift handelt es sich um den Cousin eines 3D-Druckers. Sie führen Stränge aus hartem Kunststoff (Filament genannt) in den Stift; der Stift schmilzt das Filament und schiebt es als eine Schnur aus klebrigem Plastik aus der Spitze heraus. Indem Sie den Stift wie einen normalen Stift halten und in jede Richtung zeichnen – auch direkt in die Luft, mit Übung – können Sie, Figuren, Spielsteine oder einfache Plastikobjekte wie Körbe und Telefonhalter in 3D erstellen. Sie können sogar zerbrochene Objekte aus entsprechenden Kunststoff reparieren, indem Sie die Teile mit einem 3D Stift wieder zusammenschweißen und mit geschmolzenem Klebemittel verschweißen.

3D Stifte können für Menschen jeden Alters und jeder Begabung nützlich sein – sogar Kinder ab 8 Jahren können Modelle verwenden, die speziell dafür entwickelt wurden, sicherer zu sein. Allerdings sprechen solche Stifte eher Erwachsene oder alle an, die bereits mit 3D-Drucker, Zeichnen oder Modellieren Erfahrungen gesammelt haben: Ein Nachteil ist vielleicht, dass Sie während des kreativen Prozesses weniger Kontrolle haben, als viele Künstler vielleicht gewohnt sind: Das Zeichnen eines sauber aussehenden Modells mit einem 3D Stift erfordert viel Übung, was bedeutet, dass Anfänger mit ihren Kreationen zufrieden sein sollten, wenn sie am Anfang nicht so aussehen wie gewünscht.

Dieser Freiform-Zeichnungsaspekt macht auch 3D Stifte Kinder attraktiv, aber für diejenigen, die mehr Führung oder Struktur bevorzugen, gibt es eine Fülle von Schablonen die online oder im Handel verfügbar sind , um alles von einer Brücke bis zu einem Nashornkäfer zu erstellen. Hersteller empfehlen im Allgemeinen keine 3D Stifte für Kinder unter 8 Jahren, obwohl viele Tester denken, dass die Verwendung durch ein verantwortungsbewusstes jüngeres Kind unter Aufsicht von Erwachsenen in Ordnung ist.

Wenn Sie bereits einen 3D-Drucker besitzen, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie in Ihrem Leben bereits genug Kunststoffobjekte erstellt haben. Aber die Arbeit mit einem 3D Stift ist kreativer und befriedigender, weil Sie etwas mit Ihren Händen produzieren, anstatt mit Software zu arbeiten und sie von einem Drucker produzieren zu lassen. Sie können 3D Druck auch mit 3D-Zeichnungen kombinieren, indem Sie einen 3D Stift verwenden, um Fehler in einem gedruckten Modell aufzufüllen. Und 3D Stifte haben keine Größenbeschränkung wie ein 3D-Drucker – Sie können, wie der 3D Stifte Test zeigen wird, praktisch grenzenlos arbeiten.

Bei der Suche nach 3D Stiften haben wir bereits vorhandene Einkaufsführer und Tests im Internet angeschaut.

Sie können, laut unserem 3D Stifte Test, für bis zu 200 Euro einen 3D Stift Kaufen, aber nicht jeder benötigt die zusätzlichen Funktionen dieser Modelle, wie stärkere Motoren (die mehr Präzision und zusätzliche Extrusionsoptionen ermöglichen) oder die Fähigkeit, in ungewöhnlichen Materialien zu drucken. Sie können auch Stifte für weniger als 20 Euro im Handelt oder das Angebot von 3D Stifte Amazon nuzten, aber die erhielten oftmals schlechte Bewertungen und sind daher nicht wirklich zu empfehlen. Die besten Stifte für die meisten Menschen kosten zwischen 25 und 100 Euro und haben folgende Eigenschaften:

Komfort: Da 3D-Zeichnungsprojekte in der Regel viel Zeit benötigen, ist Komfort wichtig. Achten Sie beim 3D Stifte Kauf unbedingt auf eine ergonomischere Form, die von Anfang an bequem ist. Und die Hitze von dem Teil des Kugelschreibers, der Kunststoff schmilzt, sollte den Griffbereich nicht unangenehm heiß machen.

Zuverlässigkeit: Der Stift sollte nicht anfällig für Filament Verstopfung sein oder leicht brechen.

Kontinuierliche plastische Extrusion: Der Stift sollte eine gleichmäßige, gleichmäßige Kunststoffschicht mit einer angenehmen Geschwindigkeit extrudieren, was Ihnen ein Gefühl der Kontrolle über den Stift gibt.

Anpassbare Einstellungen: Stifte, die Ihnen eine Auswahl an Extrusionsgeschwindigkeiten ermöglichen, erleichtern den Wechsel zwischen langsamer Detailarbeit und schnellerer Füllung. Mehrere Temperatureinstellungen ermöglichen die Arbeit mit einer größeren Auswahl an Filament Typen.

Kontinuierliche Extrusion: Die Option „Kontinuierliche Extrusion“ (bei der Sie einfach nur einen Knopf drücken müssen, um mit dem Zeichnen zu beginnen) ist bei längeren Zeichnungsprojekten einfacher als eine Taste, die Sie gedrückt halten müssen.

Einfaches Laden: Ob Sie eine frische Plastikschnur laden oder die vorhandene gegen eine andere Farbe austauschen möchten, es sollte einfach und schnell sein, Filament zu laden und zu entladen.

Austauschbare Spitzen: Stifte, die mit mehreren Spitzengrößen geliefert werden (oder die Möglichkeit haben, sie zu kaufen), ermöglichen es Ihnen, in verschiedenen Stärken zu zeichnen, was beim Wechsel zwischen Details und Füller nützlich ist.

Handlichkeit: Der Stift sollte kabellos sein oder mindestens ein Kabel haben, das lang genug ist, um in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen verwendet zu werden. Nach unserer Erfahrung fühlte sich eine Schnur von weniger als 6 Fuß Länge immer noch etwas zu kurz an, deshalb haben wir ein Verlängerungskabel hinzugefügt.

Breite Filament Kompatibilität: Die meisten 3D-Stifte sind mit vielen verschiedenen Filament Sorten kompatibel, einige erfordern jedoch einen einzigartigen Kunststoff, der besondere Merkmale aufweist – oder Sie daran hindert, bei einem Unternehmen zu kaufen. Ein 3D-Stift, der mit einer Reihe von Materialien und Marken arbeiten kann, ist besser.

Sicherheit: Der 3D Stift sollte nicht gefährlich oder übermäßig übel riechen

3D Stifte Test und Ratgeber am Beispiel des 3Doodler Create

Die Modelle, die mit dem 3Doodler Create 3D Printing Pen (Sapphire Blue) erstellt wurden, ähneln denen, die mit anderen Stiften erstellt wurden, aber Create bietet die beste Kombination aus Komfort und Individualisierung aller getesteten Stifte. Es liegt in der Hand wie ein normaler Stift, und Sie müssen nur kurz auf einen Knopf drücken, um mit dem Zeichnen zu beginnen (bei einigen Modellen müssen Sie während des Zeichnens eine Taste gedrückt halten). Allerdings müssen Sie 3Doodler eigenes Filament verwenden, die teurer ist als ein beliebtes Ersatz-Filament.

Der 3Doodler Start Essential 3D Pen Set for Kids ist langsamer und hat wesentlich weniger Funktionen als die meisten getesteten Stifte, aber sowohl die Spitze als auch der gerade extrudierte Kunststoff sind absolut berührungssicher. Das ist wichtig für Kinder unter 12 Jahren, die eine Neigung haben, Kunststoff als Teil des Entstehungsprozesses anzufassen und zu formen. Die kleinere Kontur des Starts erleichtert auch kleinen Händen das Halten

Die beste Zeichnungserfahrung und eine 3D Stift Anleitung

Komfortabel in der Hand und einfach zu verwenden, bietet 3Doodler Create 3D Printing Pen (Sapphire Blue) einen exzellenten Kundenservice und die Möglichkeit, verschiedene Größen zu kaufen.

 3Doodler Create 3D Stifte Test

3Doodler Create

Der 3Doodler Create bietet die beste allgemeine Zeichenerfahrung für Menschen ab 12 Jahren, die mit 3D Stiften Schablonen arbeiten möchten. Es ist am einfachsten, die Stifte zu benutzen, die getestet wurden und die am bequemsten zu halten sind. Es ist mit der größten Auswahl an nützlichem Zubehör ausgestattet.
3D Stifte Zeichnungsprojekte können eine Weile dauern. Daher gefällt den Testern, dass sich der dreieckige Aluminiumkörper des Create selbst bei langen Benutzungszeiten natürlich hält. Ihre Finger ruhen natürlich in Reichweite von zwei Tasten, die Sie einmal drücken, um das Extrudieren mit langsamer oder schneller Geschwindigkeit zu starten oder zu stoppen. Ein Design, das wir ideal zum Erreichen einer feinen Kontrolle beim Zeichnen gefunden haben. Das Create wird auch nicht unangenehm heiß, ein Problem mit vielen der frühesten 3D-Stifte.

Der Create erzeugt beim Zeichnen gleichmäßige, gleichmäßige Kunststoffstränge. Wir wissen es zu schätzen, dass Sie keine Taste gedrückt halten müssen, um den Kunststoff zu extrudieren, sondern nur einmal drücken, was den Komfort des Create für lange Zeiträume erhöht. Der Geschwindigkeitsbereich der Create liegt irgendwo in der Mitte der von uns getesteten Stifte, aber sowohl die schnelle als auch die langsame Einstellung sind für normales Zeichnen bequem.

Der Stift ist auch der beste unter denen, die wir beim Zeichnen von Linien direkt in die Luft getestet haben – etwas, was wir während des normalen Gebrauchs nicht allzu oft gemacht haben, sondern eine vielbeachtete Fähigkeit für 3D Stifte.

Das Laden von Filamenten ist einfach mit dem Create und folgt dem Standard 3D Stift Verfahren, das die eine Klebepistole ähnlich ist. Um das Filament zu entladen, drücken und halten Sie beide Extrudier Knöpfe, bis der Filament Faden locker genug ist, um herauszuziehen. 3Doodler empfiehlt, den Stift nach jedem Gebrauch zu entladen, um Langzeitschäden durch die Lagerung von Plastik im Inneren des Stiftes zu vermeiden. Mit dem Stift können Sie zwischen zwei Heizstufen wählen.

3Doodler Create 3D Printing Pen (Sapphire Blue)
  • WORLD'S ERSTE UND NEIN. 1 BEST SELLING 3D PEN:...
  • DOODLE IN 3D: Vertikal zeichnen. Zeichnen Sie...
  • 3D ART MADE EASY FOR ALL ADULTS: From hobbyists to...

Der beste Stift für Kinder bis 12 Jahren: 3Doodler Start

Nach dem Test von zwei kindersicheren Stiften halten Tester die mit Kinder zusammengearbeitet haben den 3Doodler Start Essential 3D Pen Set for Kids für die beste Wahl für Kinder unter 12 Jahren. Der 3Doodler Start hat eine kühle Spitze und verwendet speziellen Kunststoff, der aus dem Stift bei einer niedrigeren Temperatur kommt, so dass Kinder nach Belieben zeichnen und formen können. Es gibt aber auch 3D Stift Vorlagen zum Ausdrucken oder eben die Schablonen

Es ist möglich, beim Start stetige, gerade Linien zu ziehen, aber da Filamente verwendet werden, die eine lehmähnlichere Textur haben und länger brauchen, um zu trocknen als das Filament in unseren anderen Plektren, erfordert es mehr Geduld beim Gebrauch. Tatsächlich ist es der langsamste Stift von allen, die wir getestet haben, weil Sie sich langsam bewegen müssen und warten müssen, bis die Linien vollständig getrocknet sind, bevor Sie versuchen, sie erneut zu zeichnen.

3Doodler Start Essential 3D Pen Set for Kids
2 Bewertungen
3Doodler Start Essential 3D Pen Set for Kids
  • Die Essential Pack für die Schaffung in 3D
  • Die 3Doodler Start 3D-Druck Stift
  • 2 Packungen gemischt 3Doodler Start eco-plastic

3D Stifte Test und Ratgeber am Beispiel des 3D Simo Basic

3Dsimo Basic Box blue 3D PenEinige der Tester empfanden es als etwas einfacher, mit dem 3D Simo Basic zu zeichnen, da hier PCL-Kunststoff verwendet wird – ein Material, das näher an der PLA der erwachsenen Stifte liegt. Und wir fanden, dass das Zeichnen einer Linie direkt in die Luft mit beiden der kinderfreundlichen Modelle viel schwieriger war, weil es den gerade extrudierten Plastik von diesen Stiften so lange braucht, um zu trocknen. Keines der Modelle verfügt über Temperaturregler.

Beim Laden oder Entladen des Startes hatten die Tester keine Probleme, aber wie bei unserer Top-Auswahl stecken Sie mit 3Doodlers teurem Nachfüllfilament fest. Und ein Tester mochte die kurzen, geraden Filamente nicht, die öfter als andere Typen neu geladen werden mussten, so sehr, dass er den 3 Simo Basic insgesamt vorzog.

Fazit zum 3D Stifte Test

3Dsimo Basic Box blue 3D Pen 3D Stift

3Dsimo Basic Box blue 3D Pen 3D Stift

Eines der häufigsten Probleme mit einem 3D Stift ist eine Filament-Verstopfung (verursacht durch geschmolzenen Kunststoff, der im Stift stecken bleibt) und der Create ist der einzige Stift, den wir getestet haben und der mit Werkzeugen zum Eintopfen des Stifts ausgestattet ist. Allerdings hatten wir nie die Möglichkeit, es zu verwenden, weil die Create-wie alle acht Stifte, die wir getestet haben – nie wirklich verstopft waren.

Der Create ist der einzige Stift, der getestet wurde, mit der Option, zusätzliche Spitzengrößen zu kaufen. Einer unserer Experten empfiehlt dringend zusätzliche Tipps, da dünne Spitzen Ihnen mehr Kontrolle über Detailarbeit geben, während dicke Spitzen besser sind, um große Bereiche schneller zu füllen. Nach dem Testen der verschiedenen Tipps stimmen wir zu. Wenn Sie mehr Kontrolle über die Detailarbeit haben wollen oder um die Füllung zu beschleunigen

Experten haben den coolen 3D Simo Basic gegen den 3Doodler Start laut unserem 3D Stfite Test unterscuht, um den besten 3D-Stift für Kinder zu finden. Während einige der Tester der Ansicht waren, dass die kleinere Größe des Starts es einfacher machte, in ihren kleineren Händen zu bleiben, dachte man, dass der Basic es ihnen erlaubte, detaillierter zu zeichnen. Bei Tests stimmten wir überein: Während der Start lehmähnlichen Kunststoff extrudiert, der einfacher zu formen ist, fühlt sich der Kunststoff des 3D Simo näher an dem an, was in Erwachsenen-Stiften verwendet wird (obwohl er unmittelbar nach der Extrusion kühl ist). Das Basic wird mit einem schönen Buch mit 3D Stifte Schablonen geliefert, das größer und besser gedruckt ist als das Schablonenheft der Startseite, aber der Stift ist auch teurer und nicht so weit verbreitet wie der Start.

Der Soyan Standard 3D Printing Pen ist laut 3D Stifte Test für Kinder ist angenehm in der Hand und hat einen ungewöhnlichen Schieberegler für die Feineinstellung der Extrusionsgeschwindigkeit. Es fiel den Experten jedoch schwer, das mitgelieferte Plastik an irgendwelchen Oberflächen haften zu lassen. Es neigte dazu, sich zu rollen und jede Form zu ruinieren, die wir zu zeichnen versuchten. Die extrudierten Stränge aus Kunststoff waren ebenfalls dick und dauerten länger zum Trocknen, wodurch es schwieriger wurde, direkt in die Luft zu ziehen. Während die Werbung für Kinder ab 6 Jahren sicher ist, sind Stiftspitze und extrudierter Kunststoff für mehrere Sekunden heiß. Daher empfehlen es die 3D Stifte Tester nicht für Personen unter 12 Jahren.

Weblinks zum 3D Stifte Test und Ratgeber

Sammlung von Video zum Thema 3D Stifte auf Youtube

Vergleich verschiedener 3D-Stifte

Weitere Vergleiche und Tests zum selben Thema

 

 

3D Stifte Test und Ratgeber | Diehausbauseite

von admin verbleibende Lesezeit 9 min
0